NEWS & FAKTEN
AUS ERSTER HAND.

Aktuelles: Neuigkeiten aus der Branche

Verbände

Marktbericht KW 39

Die Rohölnotierungen sind im Wochenvergleich wieder gefallen. Brent-Nordsee-Rohöl verbilligte sich für Lieferung im November 2022 um 1,74 $/b im low und um 2,15 $/b im high, für Dezember um 2,12 $/b bzw. 2,15 $/b sowie für Januar 2023 um 2,40 $/b bzw. 2,24 $/b. Für den Dreimonatszeitraum lagen die Notierungen zuletzt zwischen 81,08 $/b und 89,40 $/b.

< Mehr Erfahren >
Verbände

Marktbericht KW 38

Die Rohölnotierungen sind im Wochenvergleich gefallen. Brent-Nordsee-Rohöl verbilligte sich für Lieferung im November 2022 um 0,47 $/b im low und um 0,79 $/b im high, für Dezember um 0,43 $/b in low und high sowie für Januar 2023 um 1,16 $/b im low und 0,73 $/b im high. Für den Dreimonatszeitraum lagen die Notierungen zuletzt zwischen 86,87 $/b und 92,58 $/b.

< Mehr Erfahren >

Regenerative Energien

Hy2B und H2 MOBILITY Deutschland vereinbaren Wasserstoffabnahme

Die H2 MOBILITY Deutschland GmbH & Co. KG, Berlin, plant ab 2024 regenerativ erzeugten Wasserstoff (H2) von der Hy2B Wasserstoff GmbH, Grasbrunn, zu beziehen. Die Absicht zur Belieferung mit „grünem“ Wasserstoff aus Niederbayern haben die beiden Unternehmen im Vorfeld des Spatenstichs zum Megawatt-Elektrolyse-Projekt auf dem Gelände des künftigen Wasserstoffzentrums in Pfeffenhausen bekundet. Mit dem „grünen“ Wasserstoff sollen H2 MOBILITY-Wasserstoffstationen vor allem in Bayern beliefert werden.

< Mehr Erfahren >
Forschung

Roland Berger: Wie Unternehmen wirksamerer Klimaschutz gelingt

Die von den 4.700 größten börsennotierten Unternehmen der Welt beschlossenen Einsparziele senken die CO2-Emissionen bis zum Jahr 2030 nur um rund 20 %. Um das im Pariser Abkommen definierte Ziel einer maximalen Erwärmung von 1,5 °C einzuhalten, müssten aber 43 % eingespart werden. Die wichtigsten Hürden für einen effektiveren Klimaschutz sind unter anderem der begrenzte Zugang zu „grüner“ Energie und hohe Investitionen. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie „Accelerating decarbonization. Six action areas for speeding up your emission reduction plans“ der Roland Berger GmbH, München. Darin geben die Experten Lösungsansätze, wie sich die Dekarbonisierung beschleunigen lässt und so auch Wettbewerbschancen realisiert werden.

< Mehr Erfahren >
Unternehmen

E.ON rüstet sich für Zukunftsmarkt E-Transport

Die E.ON SE, Essen, setzt auf den Zukunftsmarkt E-Transport. Mit dem Ziel, das Geschäft mit Produkten, Technologien und Services für elektrische Nutzfahrzeugflotten deutlich auszubauen, hat die E.ON ihre bestehenden Aktivitäten in einer eigenen Organisationseinheit gebündelt. Bis 2025 soll das Elektromobilitätsangebot von E.ON unter dem Namen E.ON Drive eTransport zum Marktführer für elektrisches Laden von Nutzfahrzeugen in Europa ausgebaut werden.

< Mehr Erfahren >
Unternehmen

P2X-Europe bringt SynZero™ auf den Markt

Die P2X-Europe GmbH, Hamburg, das Joint Venture der H&R GmbH & Co. KGaA, Salzbergen, und der Mabanaft GmbH & Co. KG, Hamburg, führt SynZero™ ein, eine neue Marke für synthetische Spezialchemieprodukte und E-Fuels mit Nachhaltigkeitsstandards, die über die gesetzlichen und behördlichen Anforderungen hinausgehen. Die H&R und die Mabanaft bestätigen damit ihre Vorreiterrolle in ihren jeweiligen Geschäftsfeldern in Sachen Klimaschutz und setzen einen neuen Nachhaltigkeitsstandard für synthetische Power-to-Liquids (PtL)-Produkte.

< Mehr Erfahren >
Marktbericht

Marktbericht KW 36

Die Rohölnotierungen sind im Wochenvergleich deutlich gefallen. Brent-Nordsee-Rohöl verbilligte sich für Lieferung im November 2022 um 3,68 $/b im low und um 4,29 $/b im high, für Dezember um 3,50 $/b bzw. 4,11 $/b sowie für Januar 2023 um 4,21 $/b im low bzw. 4,33 $/b im high. Für den Dreimonatszeitraum lagen die Notierungen zuletzt zwischen 86,41 $/b und 96,99 $/b. Die Notierungen für WTI sind ebenfalls stark gefallen und zwar für Lieferung im Oktober 2022 um 3,64 $/b im low und 4,34 $/b im high, für November um 3,70 $/b bzw. 4,36 $/b und für Dezember um 3,68 $/b bzw. 4,30 $/b. Für den Dreimonatszeitraum lagen die Notierungen zuletzt zwischen 81,00 $/b und 90,39 $/b. Die Handelspreise für RBOB Gasoline haben sich der allgemeinen Entwicklung folgend nach unten bewegt. Sie notierten zuletzt für Oktober bis Dezember 2022 zwischen 2,23 $/l und 2,53 $/l. Die Erdgaspreise sind deutlich gefallen und bewegten sich für Lieferung von Oktober bis Dezember 2022 zwischen 7,82 $/MMBtu und 9,32 $/MMBtu.

< Mehr Erfahren >
Erneuerbare

OMV und Lufthansa Group bauen Partnerschaft zu nachhaltigen Flugkraftstoffen aus

Die OMV AG, Wien, und die Lufthansa AG, Köln, haben eine Absichtserklärung (MoU) über die Lieferung von mehr als 800.000 t nachhaltigem Flugkraftstoff für die Jahre 2023 bis 2030 unterzeichnet. Die Unternehmen beabsichtigen, ihre bestehende Partnerschaft auszubauen und diese um neue Standorte für die SAF-Produktion und Abnahme sowie neue SAF-Produktionstechnologien zu erweitern. Bereits seit März 2022 liefert die OMV am Flughafen Wien erste Mengen SAF an die Lufthansa Group-Fluggesellschaft Austrian Airlines.

< Mehr Erfahren >
Forschung

DAC-Kerosin Studie: Wie der Luftverkehr mit nachhaltigem CO2 klimaneutral wird

99,9 % des Treibstoffs in der kommerziellen Luftfahrt ist fossiles Kerosin. Weil Batterien zu schwer und Wasserstoffzellen nicht leistungsfähig genug sind, setzt die Luftfahrt zunehmend auf klimaneutrale Kraftstoffe wie Biokerosin und E-Kerosin. Eine Studie der dena Deutsche Energie-Agentur GmbH, Berlin, die gemeinsam mit der LUT Lappeenranta-Lahti University of Technology und der LBST Ludwig-Bölkow-Systemtechnik GmbH, Ottobrunn, entwickelt wurde, zeigt jetzt erstmalig, wie viel E-Kerosin in Europa, den USA und weltweit benötigt wird, damit der Luftfahrtsektor im Jahr 2050 vollständig unabhängig von fossilen Brennstoffen ist. Anhand einer quantitativen Szenarioanalyse wurde der Einsatz von fossilfreien Alternativen mit E-Kerosin, das mit CO2 aus DAC (Direct Air Capture) hergestellt wird (DAC-Kerosin), verglichen. Dazu wurden unter anderem die Produktionskosten und die für die Produktion benötigte Fläche betrachtet sowie politische Handlungsempfehlungen abgeleitet.

< Mehr Erfahren >
International

BASF und Samsung Heavy Industries kooperieren bei der Abscheidung und Speicherung von CO2 auf Seeschiffen

Die BASF SE, Ludwigshafen, und die SHI Samsung Heavy Industries Co, Ltd., Seoul, werden gemeinsam eine Machbarkeitsstudie zur Abscheidung von CO2 an Bord von Schiffen unter Verwendung der OASE® blue-Technologie von BASF für Rauchgasanwendungen durchführen. Zu diesem Zweck haben beide Parteien auf der Fachmesse Gastech 2022 in Mailand eine Absichtserklärung für die sogenannte „Onboard Carbon Capture and Storage“ (OCCS)-Technologie unterzeichnet.

< Mehr Erfahren >
Fossile Energien

Uniper und Woodside unterzeichnen Vertrag über LNG-Lieferungen nach Europa

Die Woodside Energy Trading Singapore Pte Ltd und die Uniper Global Commodities SE, Düsseldorf, haben einen langfristigen Vertrag über die flexible Lieferung von LNG aus dem globalen Woodside-Portfolio nach Deutschland und Europa ab Januar 2023 geschlossen. Der Vertrag hat eine Laufzeit bis 2039.

< Mehr Erfahren >
Erneuerbare

CropEnergies erwirbt Anteile am Start-up für biobasierte Chemikalien Syclus

Die CropEnergies AG, Mannheim, beteiligt sich an dem niederländischen Start-up-Unternehmen für biobasierte Chemikalien Syclus BV, Maastricht. Die CropEnergies erwirbt 50 % des Stammkapitals der Gesellschaft. Das Investitionsvolumen beläuft sich auf 1,8 Mio. Euro. Ziel ist der Bau einer großtechnischen Anlage zur Herstellung von erneuerbarem Ethylen aus erneuerbarem Ethanol. Ethylen ist eine Grundchemikalie, die in der Regel aus fossilem Öl und Gas hergestellt wird und in der chemischen Industrie, insbesondere für Kunststoffe und Polymere, die in Alltagsprodukten verwendet werden, weit verbreitet ist. In der Vergangenheit lag die europäische Nachfrage nach Ethylen bei rund 20 Mio. t/a.

< Mehr Erfahren >
Unternehmen

ORLEN Deutschland investiert in weiteren Elektromobilitäts-Ausbau

Die ORLEN Deutschland GmbH, Elmshorn, erweitert ihr Elektromobilitätsangebot: In den kommenden Jahren soll die Zahl an Schnellladepunkten (sog. High Power Charger) im bestehenden Tankstellennetz stark ausgebaut werden. Außerdem sehen die Planungen auch den Bau reiner Ladeparks vor. Alle E-Mobilitätsangebote des Unternehmens werden künftig als „ORLEN Charge“ am Markt firmieren. Als Investitionsvolumen hat die ORLEN Deutschland 100 Mio. Euro eingeplant.

< Mehr Erfahren >
Marktbericht

Marktbericht KW 35

Die Rohölpreise sind im Vergleich Wochen zu Woche überwiegend gefallen. Brent-Nordsee-Rohöl verbilligte sich für Lieferung im November 2022 um 6,77 $/b im low und um 5,40 $/b im high sowie für Dezember um 6,63 $/b bzw. 5,28 $/b. Für Januar 2023 stieg der Preis um 1,58 $/bim low und fiel um 0,41 $/b im high. Für den Dreimonatszeitraum lagen die Notierungen zuletzt zwischen 89,77 $/b und 102,98 $/b. Die Notierungen für WTI sind ebenfalls stark gefallen und zwar für Lieferung im Oktober 2022 um 6,47 $/b im low und 5,23 $/b im high, für November um 6,60 $/b bzw. 5,31 $/b und für Dezember um 6,56 $/b bzw. 5,35 $/b. Für den Dreimonatszeitraum lagen die Notierungen zuletzt zwischen 85,32 $/b und 97,19 $/b. Die Handelspreise für RBOB Gasoline haben sich dem allgemeinen Trend folgend überwiegend nach unten bewegt. Sie notierten zuletzt für Oktober bis Dezember 2022 zwischen 2,29 $/l und 2,72 $/l. Die Erdgaspreise sind ebenfalls gefallen und bewegten sich für Lieferung von Oktober bis Dezember 2022 zwischen 9,02 $/MMBtu und 9,73 $/MMBtu.

< Mehr Erfahren >
Politik

EKDP – Antragsfrist bis 30. September 2022 verlängert

Das BMWK Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz, Berlin, verlängert die Antragsfrist für das Energiekostendämpfungsprogramm. Unternehmen aus handels- und energieintensiven Industrien haben jetzt bis 30. September 2022 Zeit, einen Antrag zu stellen.

< Mehr Erfahren >
Digitalisierung

Digitale Maschinen-Identitäten – Grundbaustein für ein automatisiertes und verlässliches Energiesystem

Das Fehlen einheitlicher Identitäten für Erzeugungs- und Verbrauchsanlagen ist eine digitale Lücke in einer stark dezentral geprägten Energiewelt. Mit dem Ziel, die Basis für einen sicheren und souveränen Datenaustausch zu legen, nehmen Maschinen-Identitäten künftig eine immer wichtigere Rolle ein. Das erste Pilotprojekt des Future Energy Lab zeigt im jetzt veröffentlichten Abschlussbericht, wie diese Lücke geschlossen werden kann.

< Mehr Erfahren >
Unternehmen

CropEnergies beteiligt sich an Renewable Energy-Startup East Energy

Die CropEnergies AG, Mannheim, beteiligt sich an dem deutschen Renewable-Energy-Startup East Energy GmbH, Rostock. Zum 1. September 2022 erwirbt die CropEnergies 25 % des Stammkapitals des Unternehmens und wird neben Bareinlagen Gesellschafterdarlehen zur Verfügung stellen. Insgesamt plant die CropEnergies zur Anlauffinanzierung in diesem ersten Schritt bis zu 8 Mio. Euro zu investieren. Dieser Betrag kann im Rahmen der weiteren Projektentwicklung noch erheblich wachsen.

< Mehr Erfahren >
Erneuerbare

Marktmonitoring Bioenergie veröffentlicht ersten Geschäftsklimaindex

Die dena Deutsche Energie-Agentur GmbH, Berlin, hat vergangene Woche den ersten Bericht zum Marktmonitoring Bioenergie veröffentlicht. Er gibt eine Übersicht zu den Branchenkennzahlen und ein Stimmungsbild für den gesamten Bioenergiemarkt.

< Mehr Erfahren >
Unternehmen

Mehr verwenden, weniger verschwenden – Aral rettet Lebensmittel mit Too Good To Go-App

Kunden der Aral-Tankstellen und Verbraucher sind ab jetzt nicht nur auf Deutschlands Straßen, sondern auch als potenzielle Lebensmittelretter unterwegs. Seit Ende August 2022 können sie an 650 unternehmenseigenen Aral-Tankstellen in ganz Deutschland überschüssige Lebensmittel mit der App Too Good To Go kaufen und so vor der Verschwendung bewahren. Über die Plattform geben Restaurants, Cafés, Bäckereien, Supermärkte, Kantinen, Hotels und Tankstellen übriggebliebenes Essen vergünstigt an Selbstabholer ab.

< Mehr Erfahren >
Marktbericht

Marktbericht KW 34

Die Rohölnotierungen sind im Wochenvergleich stark gestiegen. Brent-Nordsee-Rohöl verteuerte sich für Lieferung im Oktober 2022 um 3,82 $/b im low und um 3,57 $/b im high, für November um 3,76 $/b bzw. 3,66 $/b und für Dezember um 3,62 $/b bzw. um 3,59 $/b. Für den Dreimonatszeitraum lagen die Notierungen zuletzt zwischen 93,91 $/b und 102,20 $/b. Die Notierungen für WTI haben sich bei Wechsel des Frontmonats ebenfalls deutlich nach oben bewegt und zwar für Lieferung im Oktober 2022 um 3,51 $/b im low und 3,28 $/b im high, für November um 3,67 $/b bzw. 3,38 $/b und für Dezember um 2,38 $/b bzw. 2,36 $/b. Für den Dreimonatszeitraum lagen die Notierungen zuletzt zwischen 88,41 $/b und 95,76 $/b. Die Handelspreise für RBOB Gasoline sind entgegen dem allgemeinen Trend gefallen. Sie notierten zuletzt für September bis November 2022 zwischen 2,57 $/l und 3,01 $/l. Die Erdgaspreise sind deutlich gestiegen und bewegten sich für Lieferung von September bis November 2022 zwischen 9,14 $/MMBtu und 9,94 $/MMBtu.

< Mehr Erfahren >
Unternehmen

Neuer Knauber Waschpark ist eröffnet

Die Knauber Mineralöl GmbH & Co. KG, Bonn, hat die alte Waschstraße an der Endenicher Straße vollständig erneuert und einen modernen Waschpark für die Innen- und Außenreinigung von Fahrzeugen aufgebaut. Am 19. August dieses Jahres wurde der neue Waschpark eröffnet, zu dem eine Waschanlage, SB-Waschboxen und Saugplätze in einer Indoorhalle gehören, die hell beleuchtet und komfortabel ausgestattet ist.

< Mehr Erfahren >
Forschung

Wasserstoff-Vorzeigeprojekt in Bad Lauchstädt: Uniper setzt auf Sunfire-Elektrolyse

In einem der Vorzeige-Projekte der Energiewende, dem Energiepark Bad Lauchstädt, geht es mit Hochdruck in die Umsetzung. Die Uniper SE, Düsseldorf, hat das Unternehmen Sunfire GmbH, Dresden, mit dem Bau einer 30 MW Elektrolyse-Anlage beauftragt. Die Auslieferung ist für 2024 vorgesehen.

< Mehr Erfahren >
Unternehmen

Shell kauft größten EV-Anbieter für kommerzielle Fahrzeuge

Die Shell Deutschland GmbH, Hamburg, hat sich mit der Schaltbau Holding AG, München, über die vollständige Übernahme der SBRS GmbH, Dinslaken, verständigt. Die SBRS GmbH ist ein führender Anbieter von Ladeinfrastrukturlösungen für kommerzielle Elektrofahrzeuge, einschließlich E-Bussen, E-Lkw und E-Vans. Diese Akquisition ist für die Shell ein weiterer Schritt auf dem Weg, einer der größten Anbieter von E-Mobilitätslösungen weltweit zu werden.

< Mehr Erfahren >
Erneuerbare

Prüfbericht des Expertenrats verdeutlicht Bedeutung von Biokraftstoffen

Durch den vergangene Woche vorgelegten Prüfbericht des Expertenrats für Klimafragen wird erneut die Bedeutung von Biokraftstoffen für den Klimaschutz im Verkehrssektor verdeutlicht. Ohne die Einsparungen durch Biodiesel, Bioethanol und Biomethan aus Anbaubiomasse von rund 7,2 Mio. t CO2 wäre das Emissionsziel für den Verkehr gemäß Klimaschutzgesetz für das Jahr 2021 nach Aussage von lmar Baumann, Geschäftsführer beim VDB Verband der Deutschen Biokraftstoffindustrie e. V., Berlin, noch viel deutlicher verfehlt worden als nur um 3 Mio. t.

< Mehr Erfahren >
Regenerative Energien

Metaanalyse zeigt: Wasserstoffeinsatz wird im Verkehrsbereich von Lkw dominiert

Wasserstofftechnologien spielen eine entscheidende Rolle für die Energiewende. Kurz vor dem Markthochlauf stellt sich jedoch die Frage, welche Rolle Wasserstoff in verschiedenen Branchen spielen wird. Die acatech Deutsche Akademie der Technikwissenschaften e. V., München, und die DECHEMA Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e. V., Frankfurt, führen im Rahmen des gemeinsamen Projektes Wasserstoff-Kompass eine Metaanalyse durch und erarbeiten u. a., wie unterschiedliche Studien und Szenarien den künftigen Einsatz von Wasserstoff in den einzelnen Sektoren prognostizieren. Jetzt haben die acatech und die DECHEMA eine Analyse zum Einsatz von Wasserstoff im inländischen Mobilitätssektor veröffentlicht.

< Mehr Erfahren >
Marktbericht

Marktbericht KW 33

Die Rohölnotierungen sind im Wochenvergleich überwiegend gefallen. Brent-Nordsee-Rohöl verbilligte sich für Lieferung im Oktober 2022 um 3,07 $/b im low und um 2,59 $/b im high, für November um 2,68 $/b bzw. 2,16 $/b und für Dezember um 2,85 $/b bzw. um 2,11 $/b. Für den Dreimonatszeitraum lagen die Notierungen zuletzt zwischen 91,02 $/b und 98,04 $/b. Die Notierungen für WTI sind ebenfalls gefallen und zwar für Lieferung im September 2022 um 3,88 $/b im low und 3,36 $/b im high, für Oktober um 3,52 $/b bzw. 2,99 $/b und für November um 3,24 $/b bzw. 2,64 $/b. Für den Dreimonatszeitraum lagen die Notierungen zuletzt zwischen 85,83 $/b und 92,10 $/b. Die Handelspreise für RBOB Gasoline haben sich unterschiedlich entwickelt. Sie notierten zuletzt für September bis November 2022 zwischen 2,55 $/l und 3,06 $/l. Die Erdgaspreise sind wieder deutlich gestiegen und bewegten sich für Lieferung von September bis November 2022 zwischen 8,59 $/MMBtu und 9,51 $/MMBtu.

< Mehr Erfahren >
Personal

Verstärkung in der Geschäftsführung der Oest

Die Oest-Gruppe hat mit zwei neuen Mitgliedern der Geschäftsleitung ihre Führungsriege verstärkt. Beide Neuzugänge sind aus den eigenen Reihen des Unternehmens.

< Mehr Erfahren >
Unternehmen

Eine ganzheitliche Lösung für das Kunststoffrecycling

Circular Resources Sàrl, Luxemburg, ein Unternehmen, das mit dem Ziel gegründet wurde, einen One-Stop-Shop für das Recycling von Kunststoffabfall zu etablieren, hat mit Wirkung vom 10. August 2022 die DSD – Duales System Holding GmbH & Co. KG, Köln, und die Unternehmensgruppe mit dem Grünen Punkt übernommen. Dazu gehören unter anderem die Der Grüne Punkt – Duales System Deutschland GmbH, Köln, die eines der führenden dualen Systeme zur Erfassung und Verwertung gebrauchter Verkaufsverpackungen in Deutschland betreibt, sowie die Systec Plastics GmbH mit der Produktionsstätte in Hörstel und die Systec Plastics Eisfeld GmbH, die aus im Gelben Sack und in der Gelben Tonne gesammelten Kunststoffabfällen hochwertige Rezyklate für die Kunststoff- und Verpackungsindustrie herstellen.

< Mehr Erfahren >
Digitalisierung

MAINGAU Energie investiert mit digitaler Tochter Yippie in elvah

Die MAINGAU Energie GmbH investiert mit der Yippie GmbH, beide Obertshausen, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft des Energieversorgers, in das E-Mobilitäts-Start-up elvah GmbH, Grafschaft. Das 2020 gegründete Jungunternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, den Energie- und Mobilitätssektor mittels Software zu verknüpfen. Mit der nach eigenen Angaben größten dezentralen Powerbank aus E-Fahrzeugen möchte es die Lücke an geeigneten Speicherkapazitäten schließen und damit zum Ziel der Bundesregierung beitragen, im Jahr 2030 in Deutschland 80 % des Energiebedarfs durch erneuerbare Energien abzudecken. Daneben wird die elvah ihre Ladelösung für E-Autos weiterentwickeln.

< Mehr Erfahren >
Unternehmen

Piening stärkt Marktposition bei Heizöl und Diesel – Übernahme des Endkundengeschäfts von der F. Willy Pfeffer KG in Herzberg

Die Georg Piening Mineralölhandel und Energieservice GmbH & Co. KG, Seesen, baut ihre regionale Marktposition im Endkundengeschäft für Heizöl und Diesel weiter aus: Zum 1. September 2022 übernimmt die Konzerngesellschaft der AGRAVIS Raiffeisen AG, Münster, diese Sparte von der F. Willy Pfeffer KG, Herzberg, einem Vertriebspartner der Aral AG, Bochum. Für beide Häuser ergeben sich aus dieser Akquisition Vorteile: Die Piening-Gruppe ist laut Guido Marwede, gemeinsamer Geschäftsführer der F. Willy Pfeffer KG mit seinem Vater Karlheinz Marwede, ein starker Partner, der in einem immer enger werdenden Markt eine zukunftssichere Aufstellung im Sinne der langjährigen Kundschaft ermöglicht. Mit der Übernahme des Kundenstamms von der Pfeffer KG ergibt sich für die Piening-Gruppe die Chance, das Geschäftsgebiet für Heizöl und Diesel in Südniedersachsen zu arrondieren und Synergien bei der Logistik auszuschöpfen, erklärt Michael Rosehr, Geschäftsführer der Georg Piening Mineralölhandel und Energieservice GmbH. Das Unternehmen übernimmt sieben Mitarbeitende der Pfeffer KG, G. Marwede erhält Prokura bei der Piening. Außerdem wird der Fuhrpark übernommen. Ihre beiden Tankstellen wird die Pfeffer KG vorerst weiterführen, sie werden künftig aber von der Piening bzw. der AGRAVIS beliefert.

< Mehr Erfahren >