NEUIGKEITEN
AUS DER BRANCHE!

Erneuerbare

INES tritt Bundesverband Erneuerbare Energie bei

Zum 1. Januar 2023 ist die INES Initiative Energien Speichern e. V. dem BEE Bundesverband Erneuerbare Energie e. V., beide Berlin, als Mitgliedsverband beigetreten. Mit der Mitgliedschaft im BEE setzt die INES ihre konsequente inhaltliche Ausrichtung auf die Energiewende auf institutioneller Ebene fort.

< Mehr Erfahren >
Unternehmen

Ladezeit ist nicht gleich Wartezeit: bk World eröffnet neuen Standort in Füssen

Für Elektroautofahrer lohnt sich ein Ausflug nach Füssen ab sofort gleich in mehrfacher Hinsicht. Die bk World Holding GmbH, Endsee, hat dort nämlich den zweiten Standort ihrer nachhaltigen Aufenthalts-Lounge an einem Tesla Supercharger-Park eröffnet. In Füssen können Fahrer von Elektro-Fahrzeugen ab sofort ihre Wartezeit in einer bk World verbringen. Das heißt, Ladezeit wird zur Quality Time.

< Mehr Erfahren >

Unternehmen

Eine starke Partnerschaft für die Elektromobilität ENERGU und die Diersch & Schröder-Gruppe elektrifizieren in Zukunft gemeinsam

Die ECOVIA Holding GmbH, Bremen, eine Konzerngesellschaft der Diersch & Schröder-Gruppe, übernimmt sämtliche Anteile an der ENERGU GmbH, Bad Neustadt, einem jungen Unternehmen. Die Gründer bleiben langfristig als Geschäftsführer an Bord, um den Erfolgskurs fortzusetzen.

< Mehr Erfahren >
Erneuerbare

Neuer Knotenpunkt für Wasserstoff in Wilhelmshaven: BP prüft Ausbau der deutschen Drehscheibe für „grüne“ Energie

Die BP Europa SE, Hamburg/Bochum, plant, den Bau eines neuen Knotenpunkts für Wasserstoff in Wilhelmshaven zu prüfen. Im Rahmen des Projekts würde die BP einen Ammoniak-Cracker bauen, der ab 2028 kohlenstoffarmen Wasserstoff aus „grünem“ Ammoniak bereitstellen könnte.

< Mehr Erfahren >
Digitalisierung

eCommerce im Energiebereich: BayWa AG führt mit„hello:Heat“ digitalen Marktplatz für nachhaltige Wärme ein

Unter der neuen Marke „hello:Heat“ verstärkt die BayWa AG, München, ihr eCommerce-Geschäft im Energiebereich. Auf der Basis des bisherigen Onlineshops „Südpellets“, über den die BayWa bereits erfolgreich Holzpellets und Holzbriketts verkauft, soll „hello:Heat“ (helloheat.de) zu einem Marktplatz für nachhaltige Wärme ausgebaut werden. Online gegangen war „hello:Heat“ im September 2022. Fortan sollen Kunden dort neben alternativen Brennstoffen zu Heizöl und Gas ein ganzheitliches Angebot finden – beginnend bei Basisinformationen zur Heizungstechnologie über Fördermittel-Service bis zu Öfen, Pelletheizungen und Dienstleistungen für Beratung und Installation.

< Mehr Erfahren >
Verbände

Marktbericht KW 2

Die Rohölnotierungen sind im Wochenvergleich deutlich gestiegen. Brent-Nordsee-Rohöl verteuerte sich für Lieferung im März 2023 um 4,75 $/b im low und um 5,76 $/b im high, für April um 4,79 $/b bzw. 5,94 $/b sowie für Mai um 5,19 $/b bzw. 6,01 $/b. Für den Dreimonatszeitraum lagen die Notierungen zuletzt zwischen 78,42 $/b und 85,77 $/b. Die Notierungen für WTI haben ebenfalls angezogen und zwar für Lieferung im Februar 2023 um 4,19 $/b im low und 5,37 $/b im high, für März um 4,19 $/b bzw. 5,38 $/b sowie für April um 4,20 $/b bzw. 5,40 $/b. Für den Dreimonatszeitraum lagen die Notierungen zuletzt zwischen 73,47 $/b und 80,56 $/b. Die Handelspreise für RBOB Gasoline sind gestiegen. Sie notierten zuletzt für Februar bis April 2023 zwischen 2,25 $/l und 2,70 $/l. Die Erdgaspreise entwickelten sich entgegen der allgemeinen Tendenz und fielen. Sie bewegten sich für Lieferung von Februar bis April 2023 zwischen 3,09 $/MMBtu und 4,13 $/MMBtu.

< Mehr Erfahren >
Digitalisierung

team-Tankstellen starten mit digitalen Kassenbons

Die team energie GmbH & Co. KG, Flensburg, hat sich für die digitale Belegausgabe in den team-Tankstellen entschieden. Dabei setzen sie auf die Technologie der anybill, ein Produkt der techreach GmbH, Regensburg, welche die Ausstellung und Entgegennahme von digitalen Kassenbons ermöglicht – und das mit dem bereits vorhandenen Kassensystemen. Bei den team-Tankstellen ist die Technologie von anybill in die Kassensysteme der HUTH Elektronik Systeme GmbH integriert. Die Schnittstelle von anybill bietet dabei eine nachhaltige Alternative zu herkömmlichen Papierbelegen und ermöglicht neue digitale Touchpoints zu Kunden.

< Mehr Erfahren >
Unternehmen

Hoyer erweitert Vertriebsgebiet: Verstärkung in Hamburg und Schleswig-Holstein sowie Expansion nach Hessen und Bayern

Die Entwicklung des Vertriebsgebietes der Wilhelm Hoyer GmbH & Co. KG, Visselhövede, geht stetig weiter: Einerseits wird innerhalb des bestehenden Geschäftsgebietes weiter an der Verdichtung und an Lückenschlüssen gearbeitet, andererseits wird auch in die Ausdehnung in neue Bereiche investiert. Verstärkt hat das Team der Hoyer aktuell Mittel- und Süddeutschland in den Blick genommen und eine Präsenz in Hessen und Bayern aufgebaut.

< Mehr Erfahren >
Unternehmen

Vopak und Hydrogenious LOHC Technologies läuten gemeinsam nächste Stufe der Wasserstofflogistik ein

Die Royal Vopak N. V., Rotterdam, und die Hydrogenious LOHC Technologies GmbH, Erlangen, werden unter dem Namen LOHC Logistix ein gleichberechtigtes Joint Venture für die Speicherung, den Transport und die Lieferung von Wasserstoff auf der Grundlage der LOHC-Technologie (Liquid Organic Hydrogen Carrier) der Hydrogenious gründen. Dies ist einer der wesentlichen Schritte, die beide Unternehmen kürzlich vereinbart haben, um LOHC-Marktlösungen und groß angelegte Pilotprojekte voranzutreiben.

< Mehr Erfahren >
Unternehmen

Heizungsvergleich: Kosten sparen durch sinnvolles System – Präg berät Unternehmen herstellerunabhängig

Angesichts steigender Energiepreise und des fortschreitenden Klimawandels nehmen viele Gewerbe- und Industriebetriebe ihren Energieverbrauch kritisch in den Blick. Eine wichtige Rolle für die Kosten und den Klimaschutz spielt dabei das bestehende Heizsystem eines Unternehmens. Ob es sich lohnt, eine bestehende Heizung zu modernisieren, zu erweitern oder in ein neues System zu investieren, begutachtet die Adolf Präg GmbH & Co. KG, Kempten, mit einer neuen Dienstleistung in Bayern, Baden-Württemberg, Sachsen und Thüringen: dem Präg-Heizungsvergleich. Der Energiedienstleister wägt die Wirtschaftlichkeit der verschiedenen Alternativen gegeneinander ab und vergleicht sie mit dem bestehenden System. Die Kombination mit einem staatlich geförderten Energieaudit ist möglich.

< Mehr Erfahren >
Digitalisierung

Kooperation mit Aral: mobiles Bezahlen mit ryd jetzt an rund 1.800 Aral-Tankstellen verfügbar

Das Münchner FinTech-Unternehmen ryd GmbH, München, nach eigenen Angaben Betreiber des größten offenen B2C-Netzwerks für mobiles Bezahlen beim Tanken in Europa, und die Aral AG, Bochum, ermöglichen ab sofort das mobile Bezahlen an rund 1.800 Aral-Tankstellen.

< Mehr Erfahren >
Marktbericht oil telegram

Marktbericht KW 1

Die Rohölnotierungen sind im Wochenvergleich deutlich gefallen. Brent-Nordsee-Rohöl verbilligte sich für Lieferung im März 2023 um 4,22 $/b im low und um 4,24 $/b im high, für April um 3,85 $/b bzw. 2,87 $/b sowie für Mai um 4,47 $/b bzw. 5,92 $/b. Für den Dreimonatszeitraum lagen die Notierungen zuletzt zwischen 78,04 $/b und 86,34 $/b. Die Notierungen für WTI haben sich ebenfalls nach unten bewegt und zwar für Lieferung im Februar 2023 um 4,30 $/b im low und 4,29 $/b im high, für März um 4,19 $/b bzw. 4,13 $/b sowie für April um 4,05 $/b bzw. 3,99 $/b. Für den Dreimonatszeitraum lagen die Notierungen zuletzt zwischen 73,11 $/b und 80,99 $/b. Die Handelspreise für RBOB Gasoline sind gefallen. Sie notierten zuletzt für Februar bis April 2023 zwischen 2,27 $/l und 2,67 $/l. Die Erdgaspreise entwickelten sich der allgemeinen Tendenz folgend und fielen. Sie bewegten sich für Lieferung von Februar bis April 2023 zwischen 3,25 $/MMBtu und 4,61 $/MMBtu.

< Mehr Erfahren >
Erneuerbare

HIF Global und seine Partner feiern die ersten Liter synthetischer Kraftstoffe von Haru Oni

Die HIF Global, Houston, das nach eigenen Angaben weltweit führende E-Fuels-Unternehmen, feiert zusammen mit seinen Partnern, Behördenvertretern und Gemeindevertretern die Produktion der ersten Liter synthetischer Kraftstoffe in der Pilotanlage Haru Oni im Süden von Chile.

< Mehr Erfahren >
Unternehmen

ORLEN Deutschland feiert 20-jähriges Firmenbestehen

2023 steht bei der ORLEN Deutschland GmbH, Elmshorn, ganz im Zeichen des 20-jährigen Firmenbestehens. Gefeiert wird mit vielen Aktionen für die Kunden, Mitarbeiter sowie allen Partnern.

< Mehr Erfahren >
Unternehmen

50 Euro pro Tonne Kohlendioxid zu Gunsten des Klimas: BayWa führt 2023 internen CO2-Preis ein

Die BayWa AG, München, hat zum 1. Januar 2023 einen internen CO2-Preis eingeführt. Das Ziel dieser Maßnahme ist, die Dekarbonisierung im Konzern zu beschleunigen. Mit der internen Gebühr in Höhe von 50 Euro pro Tonne Kohlendioxid wird innerhalb der einzelnen BayWa-Segmente zweckgebunden Budget für Klimaschutzmaßnahmen geschaffen. Bis 2025 möchte die BayWa ihre Treibhausgasemissionen um mindestens 22 % im Vergleich zu 2017 reduzieren. Um dieses Ziel zu erreichen, sollen in den kommenden Jahren mindestens 18.000 t CO2 vermieden werden. Ab 2030 will die BayWa konzernweit klimaneutral sein.

< Mehr Erfahren >
Unternehmen

LANXESS und TotalEnergies kooperieren bei nachhaltigem Styrol

Der Spezialchemie-Konzern LANXESS AG, Köln, und der französische Energiekonzern TotalEnergies SE, Paris, kooperieren bei der Belieferung mit biozirkulärem Styrol. Im Gegensatz zu herkömmlichem Styrol basiert der von der TotalEnergies verwendete Rohstoff auf Tallöl, das aus einem Baumharz gewonnen wird und als Nebenprodukt bei der Zellstoffherstellung anfällt. Die LANXESS nutzt das Styrol zur Herstellung nachhaltiger Ionenaustauscher. Diese Produkte werden vor allem bei der Aufbereitung von Abwässern und chemischen Prozessströmen sowie in der Lebensmittelindustrie eingesetzt.

< Mehr Erfahren >
Verbände

Marktbericht KW 52

Die Rohölpreise sind im Vergleich Woche zu Woche erneut gestiegen. Brent-Nordsee-Rohöl verteuerte sich für Lieferung im Februar 2023 um 1,70 $/b im low und um 2,00 $/b im high, für März um 1,10 $/b bzw. 1,19 $/b sowie für April um 0,79 $/b bzw. 0,21 $/b. Für den Dreimonatszeitraum lagen die Notierungen zuletzt zwischen 81,34 $/b und 85,72 $/b. Die Notierungen für WTI sind ebenfalls nach oben gegangen und zwar für Lieferung im Februar 2023 um 0,10 $/b im low und 0,26 $/b im high, für März um 0,36 $/b bzw. 0,50 $/b sowie für April um 0,62 $/b bzw. 0,79 $/b. Für den Dreimonatszeitraum lagen die Notierungen zuletzt zwischen 77,68 $/b und 81,13 $/b. Die Handelspreise für RBOB Gasoline sind gestiegen. Sie notierten zuletzt für Januar bis März 2023 zwischen 2,25 $/l und 2,43 $/l. Die Erdgaspreise entwickelten sich weiter entgegen der allgemeinen Tendenz und fielen. Sie bewegten sich bei Wechsel des Frontmonats für Lieferung von Februar bis April 2023 zwischen 3,88 $/MMBtu und 5,25 $/MMBtu.

< Mehr Erfahren >
Personal

OMV bestellt Berislav Gaso als neues Vorstandsmitglied für Energie

Der Aufsichtsrat der OMV AG, Wien, hat Berislav Gaso (48) zum neuen Vorstandsmitglied für den Geschäftsbereich Energie bestellt. B. Gaso hat die Bestellung angenommen und wird die Position ab 1. März 2023 übernehmen. Die Funktionsperiode erstreckt sich über einen Zeitraum von drei Jahren, mit einer Option auf Verlängerung um zwei Jahre im gegenseitigen Einvernehmen.

< Mehr Erfahren >
Unternehmen

Hoyer-Tank-Treff: Bauarbeiten in Tostedt aufgenommen

Der Bau des Hoyer-Tank-Treffs Tostedt hat begonnen. Den Start der Maßnahmen bildete der Einbau der großen Vorratstanks im Erdreich. Dazu kam ein sehr großer Kran zum Einsatz, denn die Tanks in den Größen 100.000, 80.000 und 60.000 Liter haben ein Gewicht zwischen 12 t und 18 t. In gut zwei Stunden waren alle drei Behälter in Position gebracht.

< Mehr Erfahren >
Personal

Stephan Haupt wird neuer Geschäftsführer der VNG H&V

Stephan Haupt wird zum 1. Februar 2023 neuer Geschäftsführer der VNG Handel & Vertrieb GmbH, Leipzig. Er wird die Bereiche Risiko, Recht, Operations, Strategie, Kaufmännisches und Nachhaltigkeit übernehmen. Der studierte Energieökonom ist bereits seit 2009 für die VNG tätig, zuletzt als Bereichsleiter Handelsadministration der VNG H&V. Er wird gemeinsam mit Konstantin von Oldenburg das Führungsduo des Unternehmens bilden.

< Mehr Erfahren >
Unternehmen

Bester Kundenservice an Q1-Tankstellen: Vierte Auszeichnung in Folge

Bereits zum vierten Mal in Folge kürt die DtGV – Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien mbH, Berlin, den Kundenservice an Q1-Tankstellen mit dem ersten Platz. Auch in den Kategorien Kundenzufriedenheit und Preis/Leistung erzielt die Q1 Energie AG, Osnabrück, eine Top-Platzierung.

< Mehr Erfahren >
Verbände

Marktbericht KW 51

Die Rohölnotierungen sind im Wochenvergleich gestiegen. Brent-Nordsee-Rohöl verteuerte sich für Lieferung im Februar 2023 um 0,53 $/b im low und um 0,40 $/b im high, für März um 0,94 $/b bzw. 0,97 $/b sowie für April um 1,13 $/b bzw. 1,47 $/b. Für den Dreimonatszeitraum lagen die Notierungen zuletzt zwischen 79,06 $/b und 83,72 $/b. Die Notierungen für WTI haben sich bei Wechsel des Frontmonats ebenfalls nach oben bewegt und zwar für Lieferung im Feburar 2023 um 2,30 $/b im low und 2,19 $/b im high, für März um 2,20 $/b bzw. 2,06 $/b sowie für April um 1,83 $/b bzw. 1,94 $/b. Für den Dreimonatszeitraum lagen die Notierungen zuletzt zwischen 74,38 $/b und 78,95 $/b. Die Handelspreise für RBOB Gasoline sind weiter gestiegen. Sie notierten zuletzt für Januar bis März 2023 zwischen 2,13 $/l und 2,30 $/l. Die Erdgaspreise entwickelten sich entgegen der allgemeinen Tendenz und fielen. Sie bewegten sich für Lieferung von Januar bis März 2023 zwischen 4,43 $/MMBtu und 6,23 $/MMBtu.

< Mehr Erfahren >
Personal

Volker Kretschmer verstärkt die CLASSIC-Geschäftsleitung

Mit Volker Kretschmer (54)konnte die Lühmann-Gruppe einen versierten Fachmann mit über 25 Jahren Erfahrung in der Mineralölbranche als Prokuristen für die CLASSIC Tankstellen GmbH & Co. KG, Hoya, gewinnen. Er ist in der Nähe von Bremen aufgewachsen und ging nach dem Studium zum Diplom-Kaufmann an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg zu Eni/Agip nach München. Nach seinem Trainee durchlief V. Kretschmer mehrere Abteilungen und verantwortete unter anderem das Markenhandelsgeschäft sowie Themen wie Miet- und Pachtverträge, Bundesautobahntankstellen und Erdgas. Nach insgesamt 14 Jahren in der bayerischen Landeshauptstadt wechselte V. Kretschmer zur Sprint Tank GmbH, Berlin, wo er als Geschäftsführer elf Jahre lang für alle Belange rund um die Tankstellen der Marken Sprint und Go zuständig war.

< Mehr Erfahren >
Unternehmen

Westfalen-Tankstelle in Rödinghausen als Mobility Hub im neuen Look wiedereröffnet

Mitte Dezember 2022 wurde die Westfalen-Tankstelle in Rödinghausen als Mobility Hub wiedereröffnet. Der Umbau folgt der Strategie der Westfalen-Gruppe, ihre Tankstellen zu zukunftsfähigen Mobility Hubs weiterzuentwickeln.

< Mehr Erfahren >
Personal

Adrian Willig verlässt en2x auf eigenen Wunsch

Adrian Willig, einer der beiden Hauptgeschäftsführer des en2x Wirtschaftsverband Fuels und Energie e. V., Berlin, wird den Verband im ersten Halbjahr 2023 auf eigenen Wunsch verlassen. Der Vorstand des Verbandes wird zeitnah über die künftige Struktur der Geschäftsführung entscheiden.

< Mehr Erfahren >
Digitalisierung

Cloud-Plattform 14 degrees digitalisiert THG-Quotenhandel

Die 14degrees GmbH ist ein Kind des Company Buildings Segments des Osnabrücker Start-up Accelerators SmartCityHouse. Die Q1 Energie AG, Osnabrück, und sieben weitere regionale Partnerunternehmen bündeln ihre Fähigkeiten und Netzwerke, um Potenziale zu erkennen, Probleme zu lösen und schließlich Visionen zu realisieren. In diesem Rahmen entstand die Idee für eine transparente und digitale Plattform für den B2B-THG-Quotenhandel. Mitte Dezember 2022 wurde die Gründung der 14 degrees GmbH zur Anmeldung beim Bundeskartellamt gebracht.

< Mehr Erfahren >
Unternehmen

Shell Lubricants vereinbart Abnahme recycelter Grundöle von Puraglobe in Deutschland

Die Shell Lubricants, Hamburg, und die PURAGLOBE Germany GmbH, Elsteraue, haben einen 12jährigen Abnahmevertrag über den Bezug von recycelten Grundölen getroffen. Damit geht die Shell in Deutschland einen weiteren Schritt in Richtung des erklärten Ziels, bis 2050 ein Unternehmen mit Netto-Null-Emissionen zu werden und Kunden dabei zu helfen, ihren CO2-Fussabdruck zu senken.

< Mehr Erfahren >
Verbände

Marktbericht KW 50

Die Rohölnotierungen sind im Vergleich Woche zu Woche deutlich gestiegen. Brent-Nordsee-Rohöl verteuerte sich für Lieferung im Februar 2023 um 4,38 $/b im low und um 4,78 $/b im high, für März um 4,05 $/b bzw. 4,48 $/b sowie für April um 3,68 $/b bzw. 3,57 $/b. Für den Dreimonatszeitraum lagen die Notierungen zuletzt zwischen 76,17 $/b und 82,88 $/b. Die Notierungen für WTI bewegten sich ebenfalls nach oben und zwar für Lieferung im Januar 2023 um 3,97 $/b im low und 4,19 $/b im high, für Feburar um 3,81 $/b bzw. 4,13 $/b sowie für März um 3,64 $/b bzw. 3,98 $/b. Für den Dreimonatszeitraum lagen die Notierungen zuletzt zwischen 71,22 $/b und 77,41 $/b. Die Handelspreise für RBOB Gasoline sind auch gestiegen. Sie notierten zuletzt für Januar bis März 2023 zwischen 2,04 $/l und 2,26 $/l. Die Erdgaspreise folgten der allgemeinen Tendenz und bewegten sich für Lieferung von Januar bis März 2023 zwischen 5,58 $/MMBtu und 7,01 $/MMBtu.

< Mehr Erfahren >
Personal

VARO Energy gibt die Ernennung von Christian Cuenot für die neu geschaffene Position des VP Biomethan & Bio-LNG bekannt

eot. Die VARO Energy Group hat die Ernennung von Christian Cuenot zum 1. Dezember 2022 in die neu geschaffene Position des Vice President Biogas (Biomethan & Bio-LNG) bekannt geben.

< Mehr Erfahren >
International

MYFLEXBOX macht‘s möglich: Weihnachtsmann kann Pakete ab jetzt auch zur bp-Tankstelle liefern

eot. Ein Stopp an einer bp-Tankstelle bietet heute bereits viel mehr als nur den reinen Kraftstoffkauf – beispielsweise frisches Obst und Gemüse oder Snacks und frische Kaffeespezialitäten in den Convenience-Shops und angeschlossenen Wild Bean Cafés. Pünktlich zur Vorweihnachtszeit ergänzen die smarten Paketstationen des nach eigenen Angaben größten offenen Smart-Locker-Netzwerks im deutschsprachigen Raum, der MYFLEXBOX Austria GmbH, Salzburg, das One-Stop-Shop-Angebot an ausgewählten bp-Tankstellen. Insgesamt sind rund 20 Standorte in ganz Österreich geplant. An den ersten vier Wiener Standorten können Pakete schon jetzt – pünktlich zur Weihnachtszeit – rund um die Uhr flexibel und kontaktlos eingelagert, abgeholt oder retourniert werden.

< Mehr Erfahren >