NEUIGKEITEN

aus der Branche!

Erneuerbare

bmp greengas und OrangeGas sorgen gemeinsam für "grüne" Mobilität

Um einen spürbaren Impuls für die klimaschonende Mobilität mit Bio-CNG zu geben, haben der deutsche Marktführer bei CNG-Tankstellen, die OrangeGas Germany GmbH, Verden, und der nach eigenen Angaben europaweit führende Biomethan-Vermarkter, die bmp greengas GmbH, München, einen Liefervertrag für alle rund 120 deutschen Tankstellen der OrangeGas abgeschlossen. Ziel ist es, mit marktfähigen Preisen und passender Infrastruktur verstärkt Flotten, Transport- und Logistikunternehmen zu einem Umstieg auf regeneratives Bio-CNG zu bewegen. Das Biomethan aus landwirtschaftlichen Rest- und Abfallstoffen ist ein wichtiger Baustein für die klimaneutrale Mobilität.

Rund 20 % des weltweiten CO2-Ausstoßes werden dem Verkehrssektor zugeschrieben; Transport und Logistik gelten als Teil des Straßenverkehrs dabei als besonders umweltschädigend. Mit Bio-CNG im Tank lässt sich das einfach, wirtschaftlich und deutlich reduzieren. Biomethan aus Rest- und Abfallstoffen kommt dabei eine besondere Rolle zu: Je nach Substrat, aus dem das Gas produziert wird, ist seine Emission gleich 0 – oder sogar klimapositiv, zum Beispiel beim Einsatz von Gülle.

Für Johan Bloemsma, Deutschland-Chef der OrangeGas, ist Bio-CNG der schnellste und praxistauglichste Weg zu klimaneutraler Mobilität. Die CO2-Emissionen lassen sich damit sofort um bis zu 90 % reduzieren. Deswegen bietet das Unternehmen, nach den Worten des Geschäftsführers, seinen Kunden zu 100 % fortschrittliche Biokraftstoffe aus landwirtschaftlichen Rest- und Abfallstoffen an. Die OrangeGas befindet sich auf einem nachhaltigen Wachstumskurs mit steigenden Absatzzahlen.

Nach den Worten von J. Bloemsma zieht das Interesse an der CNG-Mobilität beim Transportgewerbe aktuell deutlich an. Das für die Tankstellen benötigte Biomethan bezieht die OrangeGas im Jahr 2022 über die bmp greengas und nutzt dabei das Bilanzkreismanagement, die Nachweisführung und das Transportmanagement der Experten direkt mit.

Für Stefan Schneider, Geschäftsführer der bmp greengas, hat Biomethan alle Argumente auf seiner Seite: höhere CO2-Minderungseffekte sowie wirtschaftliche Vorteile, die durch die Treibhausgasminderungsquote, den CO2-Preis und diverse weitere politische Rahmenbedingungen entstehen.