NEUIGKEITEN

aus der Branche!

Erneuerbare Energie

ENplus Holzpellets-Produktion der WUN Pellets GmbH im Probebetrieb

Deutlich mehr ENplus-zertifizierte Holzpellets kommen künftig aus Oberfranken. Das neue Pelletswerk der WUN Pellets GmbH, Wunsiedel, hat nach 14 Monaten Bauzeit im November 2018 den Probebetrieb erfolgreich aufgenommen. Die Jahresproduktion wird bei rund 105.000 t liegen.

Zusammen mit der Produktion von 36.000 t Pellets aus dem Werk der WUN Bioenergie GmbH, Wunsiedel, kommen aus der Stadt künftig 141.000 t gesamt. Davon können bis zu 45.000 t Sackware produziert werden.

Die Vermarktung der Pellets liegt nach Mitteilung von Emil Sopper, Leiter Geschäftseinheit Holzpellets, bei der BayWa AG, München.

Mit dem neuen Pelletswerk können jetzt rund 30.000 Haushalte mit ENplus A1-zertifizierten Pellets versorgt werden. Dies bedeutet für die Region eine deutliche Erhöhung der Lieferfähigkeit und Versorgungssicherheit. Das neue Werk ist mit drei Pressen und einer Hammermühle ausgestattet. Verarbeitet werden ausschließlich regionale Rohstoffe wie Sägespäne oder Hackschnitzel. Der Rohstoffbedarf des neuen Werks liegt bei rund 9,5 Mio. Schüttraummeter Sägespänen pro Jahr. Die Wärme für die Trocknung der Rohstoffe kommt aus den drei Blockheizkraftwerken der WUN Pellets GmbH, an der die BayWa seit Sommer 2017 beteiligt ist.