NEUIGKEITEN

aus der Branche!

Erneuerbare

Hybrid-Gewerbestrom: Der Einstieg in die „grüne“ Energieversorgung

Ohne Investition in eigene Anlagen können Unternehmen mit Hybrid-Gewerbestrom neben dem Strom aus dem Netz auch Energie aus Photovoltaik beziehen. Die M. Münch Elektrotechnik GmbH & Co. KG, Rugendorf, bietet diese Energie deutlich günstiger an als die zentralen Energieversorger.

Nach Aussage des Geschäftsführers Mario Münch wollen viele Unternehmen nachhaltig erzeugten Strom. Aber nicht jedes Unternehmen möchte die Anlagen zur Energiegewinnung selbst finanzieren. Diese Aufgabe übernimmt die Münch Energie und bietet damit neben dem klassischen Netzstrom eine ergänzende Quelle der betrieblichen Energieversorgung. Das erhöht für die Unternehmen die Versorgungssicherheit erheblich und rechnet sich vom ersten Tag an. Unternehmen können sich so auf ihre Kernaufgaben konzentrieren und müssen sich nicht mit den technischen und wirtschaftlichen Herausforderungen des Energiesektors auseinandersetzen.

Der Hybrid-Gewerbestrom von Münch Energie kostet je nach Vertragslaufzeit lediglich bis zu einem Viertel des üblichen Stroms und ist damit deutlich günstiger als der Strom aus dem Netz. Dieser Preis ist langfristig über die gesamte Vertragslaufzeit festgelegt. Das erhöht die Planungssicherheit für Unternehmen. Außerdem kommt der Strom von einem nachhaltig arbeitenden, „grünen“ Kraftwerk in unmittelbarer regionaler Nähe.