NEUIGKEITEN

aus der Branche!

Erneuerbare

Neste und Air BP stehen bereit, Schweden mit Biokerosin zu beliefern

Die Neste Oyi, Espoo, der weltweit führende Hersteller Erneuerbarer Produkte aus Reststoffen und Lebensmittelrückständen, und die Air BP, ein internationaler Anbieter von Flugtreibstoffprodukten und -services, haben vereinbart, Fluglinien und Flughafenbetreiber in Schweden im Jahr 2019 mit Biokerosin zu beliefern.

Die Neste und die Air BP hatten bereits 2018 angekündigt, Lieferketten für die Versorgung von Flughäfen und Fluglinien mit Biokerosin zu entwickeln. Jetzt folgt die nächste Phase der Zusammenarbeit. Dabei wird die Erfahrung von Neste in der Herstellung und im Blending kohlendioxidarmer Kraftstoffe mit der Expertise der Air BP in der sicheren, effizienten und effektiven Bereitstellung von Flugtreibstoffen kombiniert. Ziel ist es, den schwedischen Markt mit Biokerosin zu versorgen.

Über dieses erste konkrete Ergebnis der Zusammenarbeit mit der Air BP ist der Chief Executive Officer von Neste, Peter Vanacker, sehr erfreut, weil die Luftfahrtbranche zu den strategischen Wachstumsfeldern des Unternehmens gehört. Schweden wird mit dem Vorschlag, eine Minderung der Treibhausgasemissionen für im Lande verkauften Flugkraftstoff bindend vorzuschreiben, zum Vorreiter in der Dekarbonisierung der Luftfahrt. Gemeinsam mit Air BP kann so die schwedische Luftfahrtbranche in diesem Bemühen unterstützt werden. Aus der Zusammenarbeit werden beide Partner wertvolle Erkenntnisse gewinnen für die Entwicklung ähnlicher Lösungen, mit denen die Luftfahrtindustrie auch in anderen Ländern dekarbonisiert werden kann.

Biokerosin ist derzeit die einzige einsatzfähige Alternative zu fossilem Kerosin in der kommerziellen Luftfahrt. Das Produkt von Neste hat seine technischen Fähigkeiten auf tausenden Flügen bewiesen. Es wird aus erneuerbaren und nachhaltigen Rohstoffen, die nicht auf Palmöl basieren, hergestellt und kann die Treibhaus-gasemissionen gegenüber konventionellem Kerosin über den gesamten Lebenszyklus hinweg um bis zu 80 % verringern.

Die Air BP beliefert seit dem Jahr 2014 rund zehn Flughäfen in Skandinavien mit Biokerosin, darunter seit kurzem das schwedische Kalmar und Oslo. In der norwegischen Hauptstadt hat Air BP in Zusammenarbeit mit weiteren Industriepartnern erstmals nachhaltiges Kerosin von Neste über das bestehende Betankungssystem verfügbar gemacht.