NEUIGKEITEN

aus der Branche!

Digitalisierung

Aral und PAYBACK starten neuen Service „PAYBACK Fuel & Go“

Die Aral AG, Bochum, und die PAYBACK GmbH, München, bieten ab sofort das Bezahlen von Kraftstoffen direkt an der Zapfsäule an. Der neue Service „PAYBACK Fuel & Go“ wird in einem ersten Schritt an rund 400 ausgewählten Aral-Tankstellen deutschlandweit eingeführt und laufend optimiert. Kunden können dort mit der PAYBACK-App mobil an der Zapfsäule bezahlen und dabei Punkte sammeln. Bis Oktober 2021 wird diese Neuerung sukzessive auf über 2.000 Tankstellen ausgerollt. Vor Kurzem hatten Deutschlands größtes Tankstellenunternehmen und das marktführende Bonusprogramm ihre Partnerschaft langfristig verlängert und Services wie die Bepunktung des wachsenden E-Mobilitätsangebots der Aral bekannt gegeben.

Aus Sicht von PAYBACK-Geschäftsführer Dominik Dommick müssen sich alle Branchen der digitalen Transformation stellen. Auf diesem Weg begleitet und unterstützt die PAYBACK ihre Partnerunternehmen. D. Dommick ist davon überzeugt, dass die sehr bequeme und gerade in Pandemie-Zeiten sichere und kontaktlose Möglichkeit zu tanken von den Kunden sehr gut angenommen wird.

„PAYBACK Fuel & Go“ ist schnell, einfach und digital und damit nach Meinung von Aral-Vorstand Patrick Wendeler ein großer Schritt in die Zukunft des Tankens. Der Aral ist es wichtig, ihr Angebot an die Bedürfnisse ihrer Kunden anzupassen. Wer heute tankt, sein Auto wäscht und im Shop einkauft, möchte nächste Woche vielleicht nur zum Tanken vorbeikommen.

Zur Nutzung von „PAYBACK Fuel & Go“ wird der Service an der Aral-Tankstelle in der PAYBACK-App geöffnet, die entsprechende Zapfsäule und der Wunschbetrag oder die Wunschmenge gewählt. Nach dem Tanken wird in der App über die technische Funktionalität von PAYBACK PAY bezahlt, gleichzeitig werden Punkte gesammelt. Tankende sparen sich also den Weg zur Kasse und können den kompletten Zahlvorgang direkt an der Zapfsäule abwickeln.