NEUIGKEITEN

aus der Branche!

Digitalisierung

ExxonMobil: 500. Esso-Station mit Synergy-Markenauftritt ausgestattet

Die ExxonMobil Central Europe Holding GmbH, Hamburg, gab im Frühjahr vergangenen Jahres bekannt, dass bundesweit alle rund 1.000 Esso-Stationen mit dem Synergy-Markenauftritt ausgestattet werden sollen bzw. ein neues Aussehen bekommen. Alexander Hentschke, Leiter des deutschen Esso-Tankstellengeschäfts, berichtete in der letzten Woche, dass die 500. Tankstelle mit dem neuen Design ausgestattet wurde. Damit liegt das Unternehmen nach eigener Aussage im selbst gesteckten Zeitplan, 2019 den Roll-Out des Synergy-Markenauftritts abgeschlossen zu haben. Der neue Markenauftritt kommt demnach bei Kunden sehr gut an. Das Feedback ist durchweg positiv, außerdem entwickeln sich die Umsätze der umgestalteten Stationen sehr gut.

Das Konzept Synergy besteht aus zwei Teilen: Den neuen, verbesserten Kraftstoffen zum einen, die seit September 2017 bundesweit bei Esso auch an den Stationen verkauft werden, die noch nicht die neue Außendarstellung haben sowie dem neuen Design der Tankstellen zum anderen. Mit Elementen wie der sogenannten Wave vor den jeweils ersten Zapfsäulen, moderner LED-Beleuchtung und einem neuen Farbkonzept – die Kraftstoff-Pumpen sehen künftig blau aus – wirken die Esso-Stationen nach Angaben des Unternehmens deutlich aufgeräumter und für den Kunden einladender. Im Jahr 2016 startete der Umbau der Esso-Tankstellen; zum Jahreswechsel gab es 21 Test-Stationen, im Juni 2017 wurde die 100. Synergy-Station eingeweiht und mittlerweile zählt das Netz der Esso bundesweit 500 Tankstellen im neuen Design.