NEUIGKEITEN

aus der Branche!

Digitalisierung

ryd pay und Q1 bringen Digital Fueling an bis zu 200 weitere Tankstellen

Durch die Partnerschaft mit der Q1 Energie AG, Osnabrück, wächst ryd pay, ein Produkt der ThinxNet GmbH, München,  und nach eigenen Angaben der größte markenübergreifende Anbieter für Digital Fueling direkt an der Zapfsäule, weiter. Das schnelle kontaktlose In-App-Bezahlen an der Tankstelle wird damit noch komfortabler.

Kontaktloses Bezahlen ist in aller Munde. ryd und die Q1 wollen den digitalen Wandel an der Tankstelle forcieren und die Digitalisierung beschleunigen. Darum haben sich die beiden Unternehmen darauf geeignet, In-App-Zahlungen mit ryd pay nach erfolgreichem Abschluss einer komprimierten Testphase bundesweit auf alle weiteren technisch kompatiblen Stationen auszurollen. Ziel der Zusammenarbeit: Digital Fueling in naher Zukunft an allen 200 Standorten des Energieversorgers zu ermöglichen. Bereits heute ist ryd pay an ausgewählten Tankstellen der Q1 Energie AG verfügbar.

In-App-Zahlungen gehören mittlerweile zum Alltag aller Autofahrer in Deutschland

Nach Aussage von Oliver Götz, Gründer und Executive Chairman von ryd, hat das Unternehmen mit der Q1 einen Partner an der Seite, der nicht nur ähnliche Ziele verfolgt, sondern das Thema Digital Fueling mit der gleichen Geschwindigkeit angeht. Die Weichen der Digitalisierung werden im Jetzt gestellt. Wer heute schnell reagiert, erarbeitet sich für morgen einen entscheidenden Vorteil. Bis zu 200 neue Tankstellen im ryd pay Akzeptanznetz bedeuten einen weiteren wichtigen Schritt für Digital Fueling in Deutschland. In-App-Zahlungen werden dadurch im Alltag aller Autofahrer etabliert. Kontaktloses Bezahlen gewinnt mehr denn je an Bedeutung und Tankstellen-Partner können das aktuell gesteigerte Bewusstsein für das Thema nachhaltig für sich nutzen.

Herausragender Service an 200 Tankstellen in ganz Deutschland

Die Q1 betreibt rund 200 Tankstellen der Marken Q1, bft, Aral, Shell und Agip in ganz Deutschland. Das Unternehmen will nach Informationen von Frederick Beckmann, Chief Executive Officer der Q1, nicht zu den Größten, aber zu den Besten der Branche gehören. Neben hochwertigem Treibstoff und sehr gutem Service heißt das für die Q1 auch, dass Trends nicht nur mitgenommen werden sollen, sondern die Zukunft der Tankstelle aktiv mitgestaltet wird. Durch die Partnerschaft mit ryd wird die notwendige Digitalisierung der Branche vorangetrieben.