NEUIGKEITEN

aus der Branche!

Fossile Energien

Total führt neuen mineralölfreien Schmierstoff für Metallverarbeitung ein

Die Total Deutschland GmbH, Berlin, baut ihr Angebot für die metallverarbeitende Industrie weiter aus. Mit Total Folia führt das Unternehmen einen biobasierten Kühlschmierstoff ein, der frei von Mineralölen und Emulgatoren ist. Das Produkt eignet sich für eine Vielzahl von maschinellen Bearbeitungen wie das Zerspanen, Schleifen und Umformen von diversen Metallsorten.

Kühlleistung und Schmierkraft von Total Folia tragen zur Präzision der maschinellen Bearbeitung bei und verlängern gleichzeitig die Lebensdauer der Werkzeuge. So ermöglicht der Schmierstoff dem Bediener, mehr Teile mit einer höheren Rate herzustellen, was die Werkzeugkosten senkt und zu deutlichen Produktivitätssteigerungen beitragen kann. Da der neue Kühlschmierstoff auf nachwachsenden Rohstoffen basiert, ist er umweltverträglicher als vergleichbare Schmierstoffe aus Mineralöl. Die lange Haltbarkeit des Produkts und die verlängerte Lebensdauer der Werkzeuge reduzieren außerdem die Abfallmenge. Der Schmierstoff ist geruchlos und setzt aufgrund seiner hohen Kühlleistung keine gesundheitsgefährdenden Dämpfe frei. Dank der biobasierten Inhaltsstoffe ist Total Folia hautverträglicher als konventionelle Kühlschmierstoffe. Durch den wegfallenden Ölanteil vermindert das Produkt auch das Unfallrisiko im Betrieb, indem es die Rutschgefahr auf Böden und Oberflächen im Fall eines Auslaufens reduziert.

Nach Mitteilung von Patrick Schnell, Leiter Schmierstoffe bei Total Deutschland, bringt das Unternehmen mit Total Folia ein neues Produkt auf den Markt, das neben ökologischen, gesundheitlichen und sicherheitsbezogenen Vorteilen auch einen klaren wirtschaftlichen Mehrwert bietet. Basierend darauf wird die Vertriebstätigkeit im Bereich der Metallverarbeitung in Deutschland deutlich ausgebaut.