NEUIGKEITEN

aus der Branche!

International

Bomin trennt sich von Aktivitäten in Belgien

Die Bomin-Gruppe, ein führender physischer Anbieter von Schiffskraftstoffen, hat eine Vereinbarung zum Verkauf ihrer belgischen Aktivitäten an Mitglieder der Somers-Familie, Betreiber der Tankerreederei Somtrans N.V., Wijnegem, unterzeichnet. Bereits im September dieses Jahres hatte die Bomin Deutschland GmbH & Co. KG, Hamburg, bekanntgegeben, den Bunkermarkt in Antwerpen verlassen zu wollen.

Die Käufer werden 100 % der Anteile an Bomin Belgium, Antwerpen, erwerben. Vorbehaltlich der Genehmigung seitens der zuständigen Behörden wird der Abschluss der Transaktion voraussichtlich zum 31. Dezember 2018 erfolgen. Im Januar 2019 soll das Unternehmen dann umfirmiert werden.

Nach Aussage von Ronald Somers, Chief Executive Officer der Somtrans-Gruppe, ist es Ziel in den Bunkermarkt einzutreten, um den Kunden einen Mehrwert zu bieten und längerfristige, partnerschaftliche Beziehungen aufzubauen.

Die Bomin-Gruppe ist ein unabhängiger Lieferant von Bunkeröl und über ihre Tochtergesellschaften seit 40 Jahren aktiv. Bomin ist eine 100 %ige Tochtergesellschaft der Mabanaft Deutschland GmbH & Co. KG, Hamburg.