NEUIGKEITEN
AUS DER BRANCHE!

International

Endian bietet umfassende Network Awareness für IT- und OT-Netzwerke

Aktivitäten im Netzwerk überwachen, um die IT-Sicherheit zu verbessern: Network Awareness ist eines der zentralen neuen Features, das die Endian SRL, Bozen, in ihrer SECURE DIGITAL PLATFORM bietet. Damit lassen sich nicht nur Anomalien erkennen, sondern auch der Arbeitsaufwand für Administratoren deutlich reduzieren.

Mit der digitalen Transformation wächst die Zahl der vernetzten Geräte im Unternehmen ständig, und sie lückenlos zu überwachen ist eine der zentralen Herausforderungen für die IT-Security, erklärt Raphael Vallazza, Chief Executive Officer der Endian. Mit Network Awareness wurde jetzt die Möglichkeit geschaffen, Netzwerkaktivitäten zu visualisieren, damit Unternehmen jederzeit wissen, was gerade in ihren Netzwerken vor sich geht.

Über die Endian SECURE DIGITAL PLATFORM lassen sich Geräte, Maschinen und Anlagen aus dem OT-Bereich sowie aus dem IT-Bereich vernetzen, absichern und über ein zentrales Tool verwalten. Mit dem neuen Feature „Network Awareness“ sind Administratoren jetzt in der Lage, ungewöhnlichen Datenverkehr auf einen Blick zu identifizieren und bei Bedarf zu unterbinden.

Arbeitsaufwand senken, IT-Sicherheit steigern

Ein weiteres Risiko für die IT-Sicherheit ist der sich verschärfende Fachkräftemangel bei gleichzeitig zunehmenden Bedrohungen, so R. Vallazza weiter. Bei allen Entwicklungen hat sich das Unternehmen deshalb das Ziel gesetzt, den Administratoren ihre Arbeit so einfach wie möglich zu gestalten, um wertvolle Ressourcen zu schonen. Der Datenverkehr wird deshalb in intuitiv zu erfassenden Dashboards dargestellt. Die Assets werden dabei in Echtzeit abgebildet und in Abhängigkeit von ihrer Netzwerkaktivität sortiert. Für weitere Informationen können Administratoren auf die grafische Darstellung eines Geräts oder Datenflusses klicken, um detaillierte Netzwerks- und Anwendungsinformationen zu erhalten.

Da Administratoren keine Zeit haben, die Dashboards immer im Auge zu behalten, hat die Endian die „Network History“ integriert. Hier wird der Datenverkehr aufgezeichnet, damit er auch nachträglich überprüft werden kann.

EndianOS UTM 6.5 mit vielen neuen Funktionen

Basis für das neue Feature ist eine komplette Überarbeitung des Betriebssystems EndianOS, auf dem sämtliche Endian Produkte aufgebaut sind. Beim EndianOS handelt es sich um ein gehärtetes Linux, das für eine herausragende IT-Sicherheit und Skalierbarkeit sorgt.

Neben der Network Awareness wurden mit der aktuellen Version EndianOS UTM 6.5 zahlreiche weitere neue Funktionen eingeführt: Mit den neuen Produkten ist es möglich, bis zu 32 Netzwerkzonen einzurichten. Damit lässt sich beispielsweise für Bereiche mit einem besonders hohen Schutzbedarf, wie Produktion oder Buchhaltung, ein anderes Schutzlevel einrichten, als für die Office-IT.

Eine Optimierung der Firewall-Funktionen sorgt für ein extra Plus an Sicherheit: So ermöglicht die Geo-IP-Funktion den Datenverkehr nach Herkunftsland zu filtern. Zeitspezifische Regeln auf Basis von Wochentagen oder Tageszeiten unterbinden außerdem unzulässige Zugriffe außerhalb der festgelegten Nutzungszeit. Darüber hinaus wurde eine Unterstützung für Netzwerkobjekte hinzugefügt, um die Gruppierung von IP-Assets in logische Segmente zu erleichtern.

Mit dem neuen Release EndianOS UTM 6.5 sind Docker-Container auf allen Endian-Lösungen einsetzbar. Damit profitieren Kunden vom Potenzial des Edge-Computings, das den Betrieb von Microservices, ebenso wie von hybriden oder Remote-Anwendungen am Edge ermöglicht.

Endian ist Aussteller auf der sps smart production solutions in Nürnberg vom 8. bis 10. November 2022.

Über die Endian

Die Endian ist ein führender Security-Hersteller auf dem Gebiet Industrie 4.0. Erklärtes Ziel des Unternehmens ist, auf dem Markt für hochsichere Datenkommunikation technologische Maßstäbe zu setzen. Das Unternehmen wurde 2003 von R. Vallazza und einem Team erfahrener Netzwerkspezialisten und Sicherheitsexperten gegründet.

Die Produktpalette reicht von Sicherheitslösungen für SMBs, über Hotspot Management bis zu Lösungen für industrielle Produktionsanlagen. Neben den Enterprise-Produkten bietet die Endian eine frei nutzbare Community Edition an, die mit mittlerweile 2,2 Mio. Downloads zu den populärsten Open Source UTMs gehört.