NEUIGKEITEN

aus der Branche!

International

Neste eröffnet Büro für Geschäftsfeld Renewable Aviation und bringt Erneuerbaren Diesel auf den Markt

Die Neste Oyi, Espoo, der weltweit führende Hersteller von erneuerbarem Diesel, will in den Niederlanden stärker Fuß fassen. Dafür hat das Unternehmen ein neues Büro in Hoofddorp im Großraum Amsterdam eröffnet, das als weltweite Zentrale für das wachsende Geschäftsfeld Renewable Aviation fungieren wird. Außerdem führt das Unternehmen Neste MY Renewable Diesel für klimabewusste Flottenkunden im Transportsektor ein.

Das neue Büro in den Niederlanden markiert für Peter Vanacker, Präsident und Chief Executive Officer von Neste, einen wichtigen Schritt in der Umsetzung der Wachstumsstrategie für erneuerbaren Flugzeugkraftstoff weltweit. Das Unternehmen ist entschlossen, mit dem neuen Produkt Neste MY Renewable Jet Fuel den Kunden und die gesamte Luftfahrtindustrie bei der Reduzierung von Treibhausgasemissionen zu unterstützen. Dieser erneuerbare Treibstoff, der in über 1.000 kommerziellen Flügen getestet wurde, ist heute bereits auf dem Markt erhältlich.

Die Niederlande gehören zu den führenden Ländern weltweit, was die  Förderung nachhaltiger Flugzeugtreibstoffe angeht. Durch die Konzentration des Geschäfts mit erneuerbaren Flugzeugtreibstoffen im Raum Amsterdam will Neste schnelleres Wachstum ermöglichen, um sich strategisch als global führender Partner der Luftfahrtindustrie bei der Versorgung mit erneuerbarem Kraftstoff zu positionieren. Den Geschäftsbereich Renewable Aviation wird Thorsten Lange leiten, der spätestens im Februar 2020 als Executive Vice President und Mitglied des Executive Committee zu Neste wechselt.

Um die steigende globale Nachfrage nach erneuerbarem Flugzeugkraftstoff zu decken, hat Neste seine Produktionskapazität bereits ausgebaut. Bis 2022 wird das Unternehmen über eine Kapazität von über 1 Mio. t/a verfügen.

Neste führt Neste MY Renewable Diesel in den Niederlanden ein
Über seine Vertriebspartner Future Fuels Wholesale B.V., EG Retail (Netherlands) B.V, ein Mitglied der EG Group, Calpam SMD Olie B.V. und Tamoil Nederland B.V. führt Neste MY Renewable Diesel, der zu 100 % aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt wird, auf dem niederländischen Markt ein. Das Produkt wird bis Ende 2019 an 60 Standorten im ganzen Land erhältlich sein.

Die Klimakrise ist für Carl Nyberg, Executive Vice President der Geschäftseinheit Renewable Road Transportation von Neste, eine der größten Herausforderungen dieser Zeit. Mit dem Einsatz von Neste MY Renewable Diesel können die Kunden ihre Treibhausgasemissionen um bis zu 90 % gegenüber fossilem Diesel reduzieren. Der Kraftstoff ist eine nachhaltige Alternative zu fossilem Diesel und erfordert keine Modifikationen an bestehenden Motoren oder Fahrzeugen.

Neben den Niederlanden ist Neste MY Renewable Diesel für Kunden in Kalifornien und Oregon in den Vereinigten Staaten, in Finnland, Schweden, Lettland und Litauen erhältlich.

Wachsende Präsenz in den Niederlanden
Neste ist seit 2011, als die Rotterdamer Raffinerie für erneuerbare Produkte ihren Betrieb aufnahm, in den Niederlanden aktiv. Diese Raffinerie ist zusammen mit der Neste-Raffinerie in Singapur weltweit die größte und modernste Anlage für erneuerbare Dieselkraftstoffe. Die Gesamtkapazität des Unternehmens für erneuerbaren Diesel und andere erneuerbare Produkte beträgt rund 3 Mio. t/a und wird bis 2022 auf rund 4,5 Mio. t/a steigen.