NEUIGKEITEN

aus der Branche!

Personal

Anke Tannhäuser übernimmt Geschäftsführung der Mabanaft Deutschland GmbH & Co. KG

Mit Wirkung zum 1. August 2021 hat Anke Tannhäuser die Geschäftsführung der Mabanaft Deutschland GmbH & Co. KG, Hamburg, übernommen.

Ziel des unabhängigen und integrierten Energieunternehmens ist, nach Aussage von A. Tannhäuser, die erste Wahl für die Kunden der Segmente Transport, Heizung und Industrie zu sein. Das bedeutet, dass die Unternehmensstrategie in Zeiten der Energiewende auf ein flexibles Angebot in Bezug auf flüssige Kraft- und Brennstoffe ausgerichtet wird. Die Mabanaft Deutschland konzentriert sich einerseits auf ihre Kernmärkte, andererseits auf die Erschließung und Versorgung mit innovativen Kraft- und Brennstoffen, wie beispielsweise E-Fuels. Ziel ist, den Kunden jederzeit die für sie passende Lösung anbieten zu können und Teil der Energiewende zu sein.

Künftig sollen die Business Units und Tochtergesellschaften laut Jon Perkins, Chief Executive Officer der Mabanaft-Gruppe, enger miteinander verzahnt werden, um den Kunden die innovativsten Produkte im Flüssigkraftstoffmarkt anbieten zu können. Mit A. Tannhäuser hat das Unternehmen eine ausgewiesene Energie-Expertin gewonnen. Sie kennt die Märkte, Trends und Kundenbedürfnisse genau. Von ihrem Know-how wird die Mabanaft Deutschland stark profitieren.

A. Tannhäuser kommt vom britischen Energieunternehmen BP p.l.c., London,, wo sie zahlreiche nationale und internationale Führungsaufgaben, beispielsweise als Kaufmännische Direktorin innerhalb des europäischen Ölhandelsgeschäfts und als Leiterin des Vorstandsbüros des globalen BP-Downstream-Bereichs der BP-Gruppe in London, innehatte. Zuletzt verantwortete die studierte Betriebswirtin als Vorstandsmitglied der BP Europe SE, Bochum, die Bereiche Supply und Marketing.