NEUIGKEITEN

aus der Branche!

Personal

Aral: Christiane Giesen folgt als Vorstandsmitglied auf Jennifer Brekau

Zum 1. Januar 2020 wird Christiane Giesen (43) neues Vorstandsmitglied der Aral AG, Bochum. Dort verantwortet sie die länderübergreifend organisierten Geschäftsbereiche Kraft- und Brennstoff-Großhandel sowie das Flüssiggasgeschäft. C. Giesen folgt auf Jennifer Brekau, die das Amt seit 2016 ausübte.

C. Giesen ist seit vielen Jahren eng mit dem Mineralölgeschäft verbunden. Für Patrick Wendeler, Vorsitzender des Vorstands der Aral AG, ist sie eine wahre Kennerin der Branche mit insgesamt 20 Jahren Erfahrung. Sie studierte Internationale Betriebswirtschaftslehre an der IBS International Business School, Lippstadt, und begann ihre Laufbahn 1998 bei der Aral AG. Nach verschiedenen Managementfunktionen in den Bereichen Marketing, Vertrieb und Pricing bei der BP Europe SE, Bochum, und deren Tochtergesellschaft Aral AG, ist C. Giesen bereits seit 2017 als Bereichsleiterin für das Handels- und Großkundengeschäft mit Kraft- und Brennstoffen sowie das Flüssiggasgeschäft der Aral in Nord-West-Europa tätig. Das Vorstandsmandat übernimmt sie zusätzlich zu ihren bisherigen Aufgaben.

Bereits Ende 2014 wude C. Giesen in den Vorstand des IWO Institut für Wärme und Oeltechnik e. V., Hamburg, gewählt. Im Jahr 2018 wurde sie bei den turnusgemäß alle zwei Jahre stattfindenden Vorstandswahlen in ihrem Amt bestätigt.

Zum 1. Januar 2017 wurde C. Giesen neue Geschäftsführerin der Aral Vertrieb GmbH, Bochum. Im April 2018 präsentierte sie mit dem Produkt „Aral HeizölEcoPlus Klimaneutral“ sehr früh eine Heizölalternative, die einen Beitrag zum Klimaschutz leistet und die bei der Produktion und Verbrennung des Heizöls entstehenden Kohlendioxidemissionen neutral stellt.