NEUIGKEITEN

aus der Branche!

Personal

ERC: Henning Meurer folgt auf Dr. Martin Müller in der Geschäftsführung

Bei der ERC Additiv GmbH, Buchholz, steht ein Geschäftsführerwechsel bevor: Henning Meurer (41) wird Dr. Martin Müller (60) zum 1. Mai 2022 ablösen.

M. Müller ist als Physiko-Chemiker seit dem Gründungsjahr 1993 bei der ERC tätig. Seit 2013 war er zusammen mit Stefan Müller in der Geschäftsführung der ERC Additiv. Der Verantwortungsbereich von M. Müller umfasste Produktkoordination, Forschung, Entwicklung, Qualitäts-, Reklamations- und Prozessmanagement, während S. Müller weiter für Marketing & Vertrieb verantwortlich zeichnet.

M. Müller nachfolgen wird H. Meurer, der seit 2013 bei der ERC ist. Sein Vater war Gründer der ERC Holding, sodass ihm das Additiv-Geschäft bereits in die Wiege gelegt wurde. H. Meurers Karriere begann mit einer sechsjährigen Tätigkeit bei der DS Mineralöl GmbH, Bremen, einem Großhändler für Mineralölprodukte. Im Anschluss wechselte er zur ERC, wo er für den Vertrieb zuständig war. Er übernahm für zwei Jahre die Leitung der ERC MSR GmbH, Buchholz, bevor er wieder zur ERC Additiv zurückkehrte: Nach eigener Aussage sind für H. Meurer Additive der Markt, in dem er sich am besten auskennt. Er war auch für die Projektleitung zur Einführung des ERP-Systems im Jahr 2020 zuständig. Seit einem halben Jahr leitet H. Meurer den Einkauf und arbeitet sich intensiv in die Geschäftsführung ein.

M. Müller wird der ERC Additiv beratend verbunden bleiben und will sich künftig verstärkt auf die Bereiche Wärme, Mobilität und Netzwerke konzentrieren. Der Produktionsprozess und die chemische Expertise werden mit seinem Weggang künftig auf mehrere Schultern im Unternehmen verteilt.