NEUIGKEITEN

aus der Branche!

Personal

Mabanaft: Timothy Bullock folgt als CEO auf Volker Ebeling und Raphael Hüttmann

Mit Wirkung zum 18. April 2019 übernimmt Timothy Bullock als Chief Executive Officer die Geschäftsführung der Mabanaft GmbH & Co. KG, Hamburg. Er löst die aktuellen Geschäftsführer ab, die ihre Positionen im gegenseitigen Einvernehmen zur Verfügung stellen.

Die weltweiten Energiemärkte sind in Bewegung und vor allem der internationale Handel hat sich in den vergangenen Jahren stark gewandelt. Für die Neuausrichtung des Handelsbereichs von Marquard & Bahls hat die Gruppe den erfahrenen Manager T. Bullock gewonnen. Sein umfangreiches Wissen im Handel und Vertrieb von Öl, Gas und anderen Energieträgern hat er während seiner 35-jährigen Karriere in internationalen Energieunternehmen gesammelt. Zu seinen detaillierten Kenntnissen gehören die Regulierung von Derivaten sowie ein umfassendes Verständnis des Risikomanagements. Mehr als 15 Jahre war er in verschiedenen Führungspositionen bei der BP tätig, zuletzt als Group Vice President Oil Supply & Trading. Ab 2012 war er CEO von Litasco SA, Genf, dem Handelsunternehmen der PJSC Lukoil, Moskau.

Er löst Volker Ebeling und Raphael Hüttmann als Geschäftsführer der Mabanaft GmbH & Co. KG ab. V. Ebeling verbleibt in der Gruppe und hat zugestimmt, schwerpunktmäßig das Wachstum des downstream-Geschäftes in Nordwesteuropa voranzutreiben – das Kernelement der neuen Mabanaft-Strategie. R. Hüttmann hat sich entschieden, das Unternehmen nach der Übergabe an T. Bullock im gegenseitigen Einvernehmen zu verlassen.

Seit 2003 war R. Hüttmann in verschiedenen Positionen bei Marquard & Bahls tätig, unter anderem als Director Corporate Development. Bevor er in die Geschäftsführung der Mabanaft GmbH & Co. KG wechselte, übernahm er 2012 die Leitung von Mabanaft Ltd. in London.