NEUIGKEITEN

aus der Branche!

Personal

ryd stellt mit CEO Sandra Dax die Weichen für schnelles europäisches Wachstum

Sandra Dax bildet ab sofort als Chief Executive Officer zusammen mit ryd-Mitgründer und Chief Procurement Officer Johannes Martens sowie Chief Financial Officer Roger Barth die neue Geschäftsführung von ryd, der Connected Car Plattform des IoT/FinTech Start-ups ThinxNet GmbH, München. ThinxNet-Chairman Oliver Götz holte die Managerin mit über 20 Jahren Erfahrung in der Automobil-Branche und einem internationalen Netzwerk ins Unternehmen, um ryd und Digital Fueling auf das nächste Level zu heben. S. Dax verfügt aus seiner Sicht über ein eindrucksvolles Verständnis darüber, was Markt und Autofahrer brauchen und hat in der Vergangenheit mehrfach bewiesen, dass sie in der Lage ist, groß zu denken und Großes auf die Straße zu bringen.

S. Dax war zuletzt als Global Vice President für die SAP Deutschland SE & Co. KG, Walldorf, im Business Development und davor 20 Jahre in unterschiedlichen, internationalen Führungsrollen in den Bereichen Strategie, Sales und Finance bei der BMW Group tätig. Bereits in der Vergangenheit war sie verantwortlich für die strategische Erschließung neuer Geschäftsfelder und Märkte, unter anderem in China, Zentraleuropa und Südosteuropa. Dadurch ist sie nach Unternehmensangaben die ideale Ergänzung für ryd, um Digital Fueling in Deutschland und ganz Europa voranzutreiben.

Auch S. Dax prophezeit ryd und Digital Fueling eine Erfolgsgeschichte: Das Bezahlen aus dem Auto wird sich in naher Zukunft radikal ändern. Dabei steht ryd nach Aussage der neuen CEO in der ersten Reihe und hält alle Trümpfe in der Hand, um das Digital-Fueling-Rennen für sich zu entscheiden. Ziel ist es, das ryd-Netzwerk weiter wachsen zu lassen und ryd pay zur wichtigsten Plattform für In-Car- & In-App-Payment in Europa zu machen.