NEUIGKEITEN

aus der Branche!

Personal

Wintershall Dea: Neues Führungsteam Corporate Communications und Neuer Markenauftritt

Mit dem Zusammenschluss der beiden deutschen Gas- und Ölproduzenten Wintershall Holding GmbH, Kassel, und DEA Deutsche Erdöl AG, Hamburg, zur Wintershall Dea GmbH, Celle, stellt sich auch das Führungsteam der Unternehmenskommunikation neu auf (siehe auch eot. 35/36, Seite 10/11). Die Leitung der Unternehmenseinheit Corporate Communications übernimmt Michael Sasse als Senior Vice President. Er leitete zuvor die Abteilung Corporate Communications & Government Relations der Wintershall.

Auch das Führungsteam in der Unternehmenskommunikation rund um M. Sasse setzt sich neu zusammen. Stefan Leunig leitet seit dem 1. Mai 2019 die Abteilung Corporate Issues & Reputation Management. Anna Bungarten verantwortet die Abteilung Global Stakeholder Communication & Business Unit Relations. Stephanie Raddatz führt die Abteilung Corporate Services & Channels. Peter Westhof leitet die Repräsentanz der Wintershall Dea in Berlin. Alle vier berichten in ihrer Funktion direkt an M. Sasse.

Im Zuge des Zusammenschlusses sind auch die Leitungen der regionalen Kommunikationseinheiten in Norwegen und Deutschland neu besetzt worden. In Norwegen verantwortet Kristin Vinje die Kommunikation der Wintershall Dea. Für die heimische Gas- und Ölförderung der Wintershall Dea in Deutschland übernimmt Carolin Flemming die Kommunikation.

Die Wintershall Dea startet außerdem mit einem neuen Markenauftritt in die gemeinsame Zukunft.

Für M. Sasse ist es eine kommunikativ herausfordernde Aufgabe, zwei Traditionsunternehmen wie Wintershall und DEA zusammenzuführen. Außerdem befindet  sich die Energiebranche insgesamt im Umbruch und entsprechend spannend ist die Kommunikation in dieser Industrie. Ziel des Unternehmen ist, dazu beizutragen, den weltweit steigenden Energiebedarf zu decken und dabei gleichzeitig das Klima zu schützen. Die Themen Versorgungssicherheit und Energiewende sind die beiden Pole, die die Unternehmensarbeit in der Kommunikation prägen und zwischen denen Brücken gebaut werden sollen.