NEUIGKEITEN

aus der Branche!

Unternehmen

CropEnergies reduziert Prognose für Geschäftsjahr 2018/19

Die CropEnergies AG, Mannheim, passt aufgrund in den letzten Tagen wider Erwarten stark gefallener Ethanolpreise, sowohl bei den aktuellen Tages- als auch bei den Terminpreisen, die Prognose für das laufende Geschäftsjahr 2018/19 an. So wird jetzt ein operatives Ergebnis zwischen 15 Mio. Euro und 35 Mio. Euro (zuvor: 25 Mio. Euro bis 55 Mio. Euro) erwartet. Dies entspricht einem EBITDA von 55 Mio. Euro bis 75 Mio. Euro (zuvor: 65 Mio. Euro bis 95 Mio. Euro). Dies geht mit einer Umsatzerwartung von 750 Mio. Euro bis 780 Mio. Euro (zuvor: 810 Mio. Euro bis 860 Mio. Euro) einher.

Aufgrund der schwierigen Marktverhältnisse wird die CropEnergies AG in ihrer Anlage im britischen Wilton ab Ende November 2018 eine Produktionspause einlegen.