NEUIGKEITEN

aus der Branche!

Unternehmen

Knauber: 10 Jahre klimaneutral – und die Reise geht weiter

Die Knauber Holding GmbH & Co. KG, Bonn, gleicht ihre CO2-Emissionen seit 10 Jahren durch Investitionen in weltweite Klimaschutzprojekte aus. Die Gründung der Initiative Knauber Pro Klima im Jahr 2010 war für die Knauber-Unternehmensgruppe der Beginn einer systematischen Auseinandersetzung mit dem Klimaschutz. Seit dem berechnet Knauber jährlich in einem umfassenden Bericht die Mengen an CO2, die im Unternehmen durch die Bereitstellung von Wärme und Strom entstehen. Seinen ökologischen Fußabdruck gleicht das Unternehmen in einem zweiten Schritt durch Investitionen in anerkannte Klimaschutzprojekte aus. Dieses Vorgehen prüft der TÜV Rheinland bereits seit zehn Jahren. Auch dieses Jahr wurde bestätigt: Knauber ist ein klimaneutrales Unternehmen.

Die Initiative Knauber Pro Klima war auch der Startpunkt für das Angebot klimaneutraler Produkte. Seit zehn Jahren können Kunden klimaneutrale Wärmeenergie wie Heizöl, Tankgas oder Erdgas erwerben und so ihren Beitrag zum Klimaschutz leisten. Knauber möchte damit im Rahmen der Initiative Mitmacher für den Klimaschutz mobilisieren.

Darüber hinaus wurde das Produktportfolio um klimafreundlichere Produkte erweitert, wie zum Beispiel um Holzpellets und um Ökostrom aus 100 % Wasserkraft.

Im Jahr 2020 soll der Weg jetzt weiter in Richtung Nachhaltigkeit gehen – Das Unternehmen will sich auch in Zukunft verstärkt mit nachhaltigen Alternativen für die Energieversorgung und Mobilität auseinandersetzen und neue Angebote für Kunden entwickeln.