NEUIGKEITEN

aus der Branche!

Unternehmen

Kunden wählen Sprint-und-GO Tankstellen erneut auf Platz 1

Bei der aktuellen Kundenbefragung der statista GmbH und TESTBild der Axel Springer SE, beide Hamburg, haben die Kunden erneut, nach 2016/2017, die GO-Tankstellen – stellvertretend für die beiden Marken Sprint und GO – auf Platz 1 für die „Beste Service-Qualität 2018/2019“ gewählt. Damit feiert die Sprint Tank GmbH, Berlin, den zweiten Sieg bei der Kundenbefragung in einem Wettbewerbsumfeld, das überwiegend aus internationalen Großkonzernen besteht.

Mit aktuell rund 140 Tankstellen zählen die Berliner nicht zu den größten Gesellschaften im deutschen Netz, aber zu den schlagkräftigsten. Flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege und viel Pioniergeist schaffen ein ideales Umfeld für ein erfolgreiches Tankstellengeschäft – bei dem der Partner auch als Partner behandelt wird. Das ist einer der elementaren Leitsätze, für die die Gesellschaft steht und was sie so auch offen kommuniziert.

Dieses partnerschaftliche Verhältnis wird den Kunden aktiv vorgelebt und weitergegeben. So entstehen sehr enge Kundenbeziehungen, die nicht im klassischen Sinne „käuflich“ sind. Dazu kommen individuelle Schulungskonzepte, die in Abstimmung mit den Partnern selbst sowie dem unterstützenden Außendienst entwickelt und regelmäßig durchgeführt werden.

Das erklärt auch den erneuten Punktsieg in den besonders relevanten Kategorien: Kundenorientierung, fachliche Kompetenz und Weiterempfehlung. Damit platzieren sich Sprint und GO auch in diesem Jahr klar auf Platz 1 im Ranking – vor den Wettbewerbern OMV (2. Platz), Shell (3. Platz), Star (4. Platz) und Jet (5. Platz).

Volker Kretschmer, Geschäftsführer der Sprint Tank GmbH, Berlin, und der HPV Hanseatic Petrol Vertriebs GmbH, Bendestorf, ist über die Auszeichnung besonders erfreut, weil sie von den Kunden kommt und nicht von vermeintlich Unabhängigen Instituten. Außerdem zeigt der Sieg das Ergebnis des stetigen Einsatzes mit der Vision, den Service qualitativ zu verbessern und die umfangreichen Investitionen, nicht nur in die Technik und die Hardware der Standorte, sondern vor allem in die Menschen an den Tankstellen, die die engste Schnittstelle zu den Kunden bilden.

Basis der Auszeichnung war die Bewertung von über 20.000 Kunden in der Bundesrepublik Deutschland. Insgesamt wurden 2.400 Unternehmen aus 200 Branchen (sogenannte „Top Player“, die durch verschiedene Kennzahlen, wie Reichweite, Umsatz, Kundenzahlen und Bekanntheit der Unternehmen, festgelegt wurden) bewertet. Die Befragung wurde im Zeitraum vom 14. Mai 2018 bis zum 12. Juni 2018 durchgeführt.