NEUIGKEITEN

aus der Branche!

Unternehmen

Petronord erwirbt Mineralölhandelsgesellschaft in Nordrhein-Westfalen

Die Petronord-Gruppe, die sich auf das Endverbrauchergeschäft mit Energieprodukten einschließlich des Betriebs von Tankstellen für gewerbliche Kunden konzentriert, wächst stetig weiter. Neuerwerb ist die Heinz Vöge Mineralölhandel e. K., Hamm. Ab 1. Februar dieses Jahres gehört die Gesellschaft zur Petronord-Gruppe und stärkt deren Präsenz im Westen Deutschlands.

Die Vöge Mineralölhandel wurde 1962 im nord-rhein-westfälischen Hamm gegründet. Das Unternehmen betreibt ein klassisches Endverbrauchergeschäft mit Heizöl, Diesel und Schmierstoffen. Eine Automatentankstelle mit Dieselkraftstoff und AdBlue ergänzt das Portfolio.

Mit der Übernahme wird die Gesellschaft künftig als Zweigniederlassung des zur Petronord-Gruppe gehörenden Unternehmens Schmidt Energiehandel GmbH, Ascheberg-Hebern, am Standort Hamm fortgeführt. In enger Abstimmung mit dem Geschäftsführer von Schmidt Energiehandel, Tim vor dem Gentschenfelde, verantwortet in Zukunft der Prokurist Christian Vöge sämtliche Geschäfte vor Ort.

Das Unternehmen Vöge ist in einer Region aktiv, welche unmittelbar an die Vertriebsgebiete anderer Petronord-Gesellschaften grenzt: Schmidt Energiehandel im Norden, Lipps Energie GmbH, Hagen-Hohenlimburg, sowie Uhlenbruck Energie GmbH & Co.KG, Mülheim an der Ruhr. So wird mit dem Erwerb von Vöge sowohl die Präsenz der Petronord in der Region Nordrhein-Westfalen verstärkt, als auch das Geschäft der Gesellschaft Schmidt Energiehandel ergänzt.

Petronord ist eine Tochtergesellschaft der Mabanaft, der Handelsorganisation der Marquard & Bahls AG, Hamburg. Unter dem Dach der Petronord-Gruppe sind 33 Endverbrauchergesellschaften in Deutschland, Österreich und Schweden in den Bereichen Heizöl- und Dieselhandel, Schmierstoffgeschäft, Pooltankstellen sowie im Handel von Bitumen, Holzpellets, Erdgas und Strom aktiv.