NEUIGKEITEN

aus der Branche!

Unternehmen

Total und Mühlenbruch Stinnes bündeln Heizölgeschäft

Die Mühlenbruch Stinnes Total GmbH, ein Joint Venture der TMG Total Mineralöl GmbH, Duisburg, und der Mühlenbruch Stinnes GmbH & Co. KG, Bremen, hat zum 1. Juli 2018 den Betrieb aufgenommen. Mit der neuen Gesellschaft legen die beiden Unternehmen ihr regionales Heizölgeschäft in Bremen und Bremerhaven zusammen.

Das Joint Venture wird zu gleichen Teilen von der Total und der Mühlenbruch Stinnes, einer Tochtergesellschaft der Petronord GmbH & Co. KG, Hamburg, geführt. Neben dem Heizölgeschäft für private und gewerbliche Endverbraucher sowie Diesel und AdBlue für Gewerbekunden, wird die Mühlenbruch Stinnes Total GmbH auch Pellets, Strom und Erdgas vertreiben.

Die Arbeitsplätze der insgesamt 15 betroffenen Mitarbeiter an den Bürostandorten Bremen und Bremerhaven bleiben erhalten. In Bremen erfolgte lediglich ein Umzug innerhalb der Stadt.

Für Jan Petersen, Geschäftsführer der TMG, können die Kunden gemeinsam mit Mühlenbruch Stinnes auch weiter zuverlässig und zu attraktiven Preisen mit Energie versorgt werden.

Nach Mitteilung von Peter Prien, Geschäftsführer der Mühlenbruch Stinnes, bleibt für die Kunden alles beim Alten. Es wird unverändert hohe Produktqualität und umfangreicher Service geboten. Die Fachliche Kompetenz und die persönliche Erreichbarkeit der Ansprechpartner beider Unternehmen sind in der Mühlenbruch Stinnes Total GmbH vereint.

Geschäftsführer der neuen Struktur sind P. Prien und Uwe Rettinghausen, Vertriebsdirektor Endverbraucher bei der TMG. Das Joint Venture tritt als Markenpartner der Total Deutschland GmbH, Berlin, auf, sodass die Kunden darin beide Partner wiederfinden.