NEUIGKEITEN

aus der Branche!

Unternehmen

WINGAS verkauft Bio-Erdgas Geschäft an E.ON

Im Rahmen der Neuausrichtung und der weiteren Integration in den Gazprom-Konzern hat sich die Wingas GmbH, Kassel, für eine Optimierung und Fokussierung auf ihr Kerngeschäft, den Verkauf von konventionellem Erdgas entschlossen, und damit den Verkauf des Produktbereichs Bio-Erdgas an die E.ON Bioerdgas GmbH, Essen, in die Wege geleitet.

Die Wingas beliefert seit 2010 ihre Kunden mit Bio-Erdgas und hat im vergangenen Jahr rund 300 GWh Bioerdgas an ihre Kunden geliefert.

Für die Fortführung bestehender Bio-Erdgas-Verträge hat die Wingas mit der E.ON Bioerdgas ein Unternehmen gefunden, welches die Kunden weiter mit Bio-Erdgas in der benötigten Qualität zuverlässig und kompetent beliefert. Das Bundeskartellamt hat erwartungsgemäß am 6. Juni 2019 die Transaktion des Bio-Erdgasgeschäfts an die E.ON Bioerdgas GmbH ohne Auflagen freigegeben.Damit wird die Transaktion zum 1. Juli 2019 vollzogen.

Die Gazprom Germania-Gruppe gehört zum weltgrößten Erdgasproduzenten Gazprom. Seit der Gründung 1990 hat sich das Unternehmen zu einem internationalen Konzern mit 44 Mitgliedern in 16 Ländern Europas und Asiens entwickelt.

Die Wingas GmbH, das Tochterunternehmen der Gazprom Germania, gehört seit der Gründung 1993 zu den größten Erdgasversorgern Deutschlands. Das Energieunternehmen ist europaweit im Erdgashandel in Belgien, Österreich, den Niederlanden, der Slowakei und der Tschechischen Republik aktiv.