EVENTS, SEMINARE

und mehr!

Uhrzeit
Ort
Veranstalter
Website

Anmeldeschluss


Uhrzeitoffen
OrtStavanger
VeranstalterOffshore Northern Seas Foundation
Websitewww.ons.no

Anmeldeschluss offen

31. Aug./3. September 2020 ONS Offshore Northern Seas

Founded in 1974, ONS has developed into a global energy meeting place connecting international suppliers, operating companies and decisi174 people from 98 countries visited ONS 2018

 


Uhrzeitoffen
OrtLeipzig
VeranstalterDBFZ Deutsches Biomasseforschungszentrum gemeinnützige GmbH
Websitewww.dbfz.de/projektseiten/dbfz-jahrestagung/

Anmeldeschluss offen

16./17. September 2020 DBFZ Jahrestagung „Bioenergie zwischen Klimapaket und Bioökonomiestrategie“

Erneuerbare Energieträger und Ressourcen sollen – nach dem Willen der Bundesregierung – die Klimagasemissionen deutlich senken und den Weg in eine weitgehend klimagasneutrale und kreislauforientierte Wirtschaft ebnen. Ein ambitioniertes Ziel, das nur gelingen kann, wenn viele Maßnahmen und Konzepte gebündelt vorangetrieben werden. Allerdings sind die Prioritäten und Transformationsfahrpläne noch zu erkunden und zu gestalten. Die DBFZ Jahrestagung 2020 möchte Wissenschaftlern und Praktikern aus diesem Grund Raum bieten, um mögliche Wege der stofflich-energetischen Nutzung von Biomasse, sowie deren Verläufe und Erfordernisse aufzuklären und vertieft zu diskutieren, und somit einen besonderen Beitrag zur Zielerreichung zu leisten.


Uhrzeit9.00 Uhr
OrtMesse Kassel
VeranstalterAVR Messe- und Veranstaltung GmbH, München
Websiteexpopetrotrans.de/

Anmeldeschluss offen

1./3. Oktober 2020 PetroTrans – Internationale Fachmesse für Logistik, Transport und Umschlag in der Mineralölwirtschaft

Die expo PetroTrans stellt 2020 in Kassel auf 12 500 Quadratmetern Ausstellungsfläche wieder die neuesten Entwicklungen und innovativsten Lösungen rund um die Brennstoff-Logistik vor.


Uhrzeitoffen
OrtFestung Marienberg in Würzburg
VeranstalterVDI; DGMK
Websitewww.vdi-wissensforum.de/weiterbildung-maschinenbau/schadensanalyse/

Anmeldeschluss offen

6./7. Oktober 2020 46. VDI-Jahrestagung Schadensanalyse in der Energietechnik 2020 – Erneuerbare Stromerzeugung, konventionelle Kraftwerke, chemische und petrochemische Industrie








 


Uhrzeitoffen
OrtBerlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin
VeranstalterDGMK / SCI / ÖGEW / LIKAT
Websitewww.dgmk.de

Anmeldeschluss offen

7./9. Oktober 2020 The Future of Chemicals and Fuels – Feedstocks and Process Technologies

The Conference is jointly organized by the Petrochemistry Division of DGMK, the Division of Industrial Chemistry of the Società Chimica Italiana (SCI), the Austrian ÖGEW Österreichische Gesellschaft für Erdölwissenschaften and Leibniz-Institut für Katalyse e.V. (LIKAT), Rostock.

 


Uhrzeit9.30
OrtHaus der Bayerischen Wirtschaft, München
VeranstalterEnerchange
Websitewww.praxisforum-geothermie.bayern

Anmeldeschluss offen

12./14. Oktober 2020 Praxisforum Geothermie.Bayern









 


Uhrzeitoffen
OrtStadthalle Rheine, Humboldtplatz 10, 48429 Rheine
VeranstalterUNITI-Mineralöltechnologie-GmbH; Verband Schmierstoff-Industrie e. V.
Websitewww.umtf.de

Anmeldeschluss 21. August 2020

13./15. Oktober 2020 UNITI-Seminar "Schmier- und Betriebsstoffe für Personen- und Nutzfahrzeuge"

Das Seminar richtet sich an technische Ein- und Verkäufer von Schmier- und Betriebsstoffen. Auch Techniker, Laboranten, Konstrukteure, Meister und Mitarbeiter/-innen von Kfz-Werkstätten erhalten wetvolle Informationen für ihren beruflichen Alltag. Die Referenten sind anerkannte Experten aus der Industrie mit langjähriger Berufserfahrung.
Um den Praxisbezug herzustellen, ist ein Besuch der Fa. ISP Salzbergen GmbH & Co. KG, Salzbergen integriert.




 


Uhrzeitoffen
Ortdigital
VeranstalterUNITI Bundesverband mittelständischer Mineralölunternehmen e.V.; IWO Institut für Wärme und Oeltechnik e.V.
Websitewww.heat-kongress.de

Anmeldeschluss offen

9. November 2020 HEAT - Der Kongress für mobile und speicherbare Wärme

Bedingt durch Corona haben sich IWO und UNITI in diesem Jahr für die digtitale Ausrichtung des HEAT-Kongresses entschieden!



 


Uhrzeitoffen
OrtHaus der Technik, Essen
VeranstalterBundesverband Geothermie e.V.
Websitewww.der-geothermiekongress.de

Anmeldeschluss offen

10./12. November 2020 Der Geothermiekongress 2020





 


Uhrzeitoffen
OrtBCC Berlin Congress Center
VeranstalterDeutsche Energie-Agentur GmbH
Websitewww.dena-kongress.de

Anmeldeschluss offen

16./17. November 2020 dena Energiewende-Kongress 2020

Unter dem Motto „Jetzt ist Zukunft“ bietet der Energiewende-Kongress der Deutschen Energie-Agentur (dena) in Berlin die Gelegenheit, branchenübergreifend nachhaltige und zukunftsorientierte Lösungen im Sinne der Energiewende zu diskutieren. Erstmalig findet der Kongress als Hybrid-Event statt, bei dem auch eine digitale Teilnahme möglich sein wirdCC


Uhrzeitoffen
OrtVenedig
VeranstalterInternational Waste Working Group
Websitewww.venicesymposium.it

Anmeldeschluss offen

16./19. November 2020 VENICE 2020 "8th international symposium on energy from biomass and waste"

The aim of the Venice 2020 is to focus on the advances made in the application of technologies for energy recovery from biomass and waste and to encourage discussion in these fields.


Uhrzeitoffen
OrtHamburg Messe
VeranstalterHamburg Messe und Congress GmbH
Websitewww.get-nord.de

Anmeldeschluss offen

19./21. November 2020 GET Nord

Fachmesse für Elektro, Sanitär, Heizung und Klima im Norden. Fast 600 nationale und internationale Aussteller präsentieren an drei Tagen ein einzigartiges Angebot an Produkten, Systemen und Dienstleistungen aus dem Bereich der Gebäudetechnik.

 


Uhrzeitoffen
OrtDBFZ Tagungszentrum, Leipzig
VeranstalterDBFZ Deutsches Biomasseforschungszentrum gemeinnützige GmbH
Websitewww.dbfz.de/hydrothermale-prozesse/

Anmeldeschluss offen

25./26. November 2020 6. HTP-Fachforum "Hydrothermale Prozesse zur stofflichen und energetischen Wertschöpfung"

Im Mittelpunkt des Forums steht die gesamte Wertschöpfungskette der hydrothermalen Umwandlung, angefangen bei den Ausgangsstoffen, über die Prozesse und deren technologische Umsetzung, bis hin
zu den Produkten und den jeweils damit verbundenen Rand- und Rahmenbedingungen. 


 


Uhrzeitoffen
OrtGrand Elysée Hotel Hamburg
VeranstalterUNITI Kraftstoff GmbH
Websitewww.uniti.de

Anmeldeschluss offen

13./14. Januar 2021 UNITI Cards- und Automations-Forum 2021





 


Uhrzeitoffen
OrtCityCube, Berlin
VeranstalterBundesverband BioEnergie e. V.
Websitewww.fuels-of-the-future.com

Anmeldeschluss offen

18./19. Januar 2021 18th International Conference on Renewable Mobility "Fuels of the Future 2021"






 


Uhrzeitoffen
OrtEdwin-Scharff-Haus Neu-Ulm
VeranstalterUNITI Bundesverband mittelständischer Mineralölunternehmen e.V. / VEH Verband für Energiehandel Südwest-Mitte e.V.
Websitewww.uniti.de

Anmeldeschluss offen

21. Januar 2021 40. Neu-Ulmer Energietag










 


Uhrzeitoffen
OrtRosenheim
VeranstalterOilDoc
Websitewww.oildoc.de

Anmeldeschluss offen

2./4. Februar 2021 OilDoc Konferenz & Ausstellung





 


Uhrzeitoffen
OrtMesse Stuttgart
VeranstalterUNITI Kraftstoff GmbH
Websitewww.uniti-expo.de/

Anmeldeschluss offen

UNITI expo auf Mai 2022 verschoben

Nach wie vor bestimmt die Corona-Pandemie das wirtschaftliche und gesellschaftliche Leben und damit auch die Veranstaltungsbranche. Die Organisatoren der UNITI expo gehen davon aus, dass das Virus noch bis ins nächste Jahr hinein einschneidende Restriktionen mit sich bringen wird. Im Falle einer Verschlechterung der Situation kann es sogar zu einem kurzfristigen Veranstaltungsverbot kommen.

Als Leitmesse der Tankstellen- und Carwash-Branche in Europa mit Ausstellern und Besuchern aus über 120 Ländern lebt die UNITI expo von Begegnungen, von persönlichen Gesprächen und vom Zusammentreffen der Branchenvertreter aus aller Welt. Social Distancing, Reisebeschränkungen und die Angst um die Gesundheit und Sicherheit der Teilnehmer sind für die Messeorganisatoren nicht verantwortbar und würden der Qualität der Veranstaltung schaden.

Da der Gesundheit und Sicherheit aller Teilnehmer sowie der bekannt hohen Qualität der Messe in allen ihren Komponenten höchste Priorität eingeräumt wird, haben sich die Veranstalter nach Aussage von Elmar Kühn, Geschäftsführer der UNITI-Kraftstoff GmbH, Berlin, schweren Herzens dazu entschieden, die UNITI expo auf den Mai 2022 zu verschieben. Allen seriösen Prognosen zufolge wird bis dahin die Pandemie besiegt und ein normales wirtschaftliches und gesellschaftliches Leben wieder möglich sein.

Mit dieser frühzeitigen Entscheidung und der Wahl eines sicheren Ausweichtermins möchten die Veranstalter allen Teilnehmern die maximale Planungssicherheit bieten und sie vor weiteren Risiken bewahren. Noch vor Ende September 2020 soll ein endgültiger Veranstaltungstermin bekannt gegeben werden.


Uhrzeitoffen
OrtDüsseldorf
VeranstalterMesse Düsseldorf
Websitewww.eseexpo.de

Anmeldeschluss offen

16./18. März 2021 ENERGY STORAGE EUROPE






 


Uhrzeitoffen
Ortoffen
VeranstalterUNITI Bundesverband mittelständischer Mineralölunternehmen e.V.
Websitewww.uniti.de/veranstaltungen/termine

Anmeldeschluss offen

25./26. März 2021 UNITI-Wintertagung 2021





 


Uhrzeitoffen
OrtMoskau Expocentr
VeranstalterMesse Düsseldorf
Websitewww.messe-duesseldorf.de

Anmeldeschluss offen

26./29. April 2021 NEFTEGAZ





 


Uhrzeitoffen
OrtLandesmesse Stuttgart
VeranstalterUNITI-Mineralöltechnologie GmbH
Websitewww.umtf.de

Anmeldeschluss offen

28./29. April 2021 UNITI Mineralöltechnologie-Forum 2021






 


Uhrzeitoffen
OrtMesse Essen
VeranstalterEinkaufsgesellschaft freier Tankstellen (eft)
Websitewww.tankstellenmesse.de

Anmeldeschluss offen

9./10. Juni 2021 Messe TANKSTELLE & MITTELSTAND ´21






 

 


Uhrzeit9.00
OrtRadisson Blu Park Hotel & Conference Centre, Dresden Radebeul
VeranstalterFuels Joint Research Group
Websitewww.fuels-jrg.de

Anmeldeschluss offen

10./11. Juni 2021 KRAFTSTOFFE FÜR DIE MOBILITÄT VON MORGEN -- 4. Tagung der Fuels Joint Research Group

Die Fuels Joint Research Group (FJRG) ist eine aus Ingenieuren, Naturwissenschaftlern und Medizinern interdisziplinär zusammengesetzte Forschergruppe auf dem Gebiet der Kraftstoffforschung. Die gemeinsamen Projekte untersuchen Wechsel wirkungen zwischen den verschiedenen Kraftstoff-Komponenten, dem Motor und dem Motorenöl sowie der Abgasnachbehandlung insbesondere mit Blick auf die resultierenden Emissionen und deren gesundheitliche Auswirkungen.
Der Verbrennungsmotor als das Rückgrat der Mobilität muss umwelt- und klimaschonender werden. Seine Abgasemissionen und der nahezu ungebremste Einsatz fossiler Ressourcen für die Mobilität stehen zunehmend in der Kritik. Um im Wettbewerb mit der Elektromobilität künftig bestehen zu können, müssen alternative Kraftstoffe den Nachweis geringer Treibhausgasemissionen erbringen, Nutzungskonkurrenzen ihrer Rohstoffe mit der Nahrungsmittelproduktion und um Anbauflächen vermeiden und idealerweise mit regenerativem Überschussstrom produziert werden. Unter technischen Gesichtspunkten sind die Wechselwirkungen künftiger Kraftstoffe mit konventionellen und anderen alternativen Kraftstoffen sowie mit dem Motor und dem Motorenöl und nicht zuletzt der Abgasnachbehandlung zu untersuchen. Die Betriebssicherheit und Lebensdauer von Anwendungstechnologien mit neuen Kraftstoffen muss gesichert bleiben.
Die Tagung wendet sich an technisch/wissenschaftliche Experten, betriebliche Entscheider, Promovierende und Studierende, die eine Gelegenheit suchen, ihre Ideen und Lösungsmöglichkeiten zu den heutigen und zukünftigen Herausforderungen in einem interdisziplinären Fachpublikum zu diskutieren.